Von Klausen nach Kloster Säben

Eine besinnliche Frühlingswanderung mit wundervollem Ausblick

Kloster Säben
Kloster Säben

Vom Parkplatz am Tinnebach in Klausen spaziert man bis zum Postplatz und biegt anschließend links in die verwinkelte Gasse ein.

Zwischen den malerischen Stadthäusern und alten Gemäuern beginnt sodann der Aufstieg zum Kloster Säben, welcher durch ein schmales Eingangstor gekennzeichnet ist.

Sobald die zum Teil steil aufsteigenden Stufen geschafft sind, erreicht man eine Kreuzung. Hier kann man entscheiden, ob man den Säbener Rundweg (Kreuzweg) erwandern möchte und links abbiegt oder sich rechts hält und dem Wegweiser zur Säbener Promenade folgt.

 

Wer sich für Letzteres entscheidet, folgt stets der rotweißen Markierung zum Kloster. Während des Aufstiegs kann man auf die dicht gedrängten Dächer des Künstlerstädtchens Klausen hinabblicken und die umliegenden Berge wie den Peitlerkofel oder die Plose bewundern. Auf der gesamten Strecke laden Bänke zum Verweilen ein. Außerdem kommen Botanikinteressierte auf ihre Kosten. Die Bezeichnungen der dort wachsenden Sträucher, Bäume und Gewächse sind auf Kenntafeln vermerkt.

Kloster Säben wartet schließlich mit einem wunderbaren Blick über das Tal auf. Zudem ist es möglich, einige Kirchen zu betreten. Die Frauenkirche etwa ist das ganze Jahr über zugänglich und bietet Gläubigen Ruhe und Besinnlichkeit.

 

Der Rückweg nach Klausen führt den "Keschtnweg" entlang; die einzelnen Kreuzwegstationen begleiten zurück zum Ausgangspunkt.

 

Leberblümchen im Frühling
Leberblümchen im Frühling

Gesamtgehzeit

Etwa 1h

 

Aussicht auf Peitlerkofel und Plose
Aussicht auf Peitlerkofel und Plose

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man bis Klausen Frag (Süd) und dort Richtung Stadtzentrum zum Parkplatz.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:01:20 h
  • Länge:3 km
  • Höhenmeter:175 m
  • Min. Höhe:523 m
  • Max. Höhe:715 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Südtirol

Barbian

Brixen

Feldthurns

Klausen

Villanders

Waidbruck

Villanderer Alm

Verdings

Latzfons

Gufidaun

Sehenswürdigkeit

Wandern

Kloster

Rundwanderung

Frühlingswanderung

Familienwanderung

Spazierweg

Kirche

Besinnlichkeit

Leichte Wanderung

Themenweg

Wandern mit Kinderwagen