Rodelbahn Campill

Vom Bergsteigerdorf Campill (Lungiarü / Longiarü) zur idyllisch gelegenen Almhütte Ütia Ciampcios

Auch im Winter lädt die idyllisch gelegene Ütia Ciampcios zur Einkehr ein
Auch im Winter lädt die idyllisch gelegene Ütia Ciampcios zur Einkehr ein

Vom Bergsteigerdorf Campill (Lungiarü / Longiarü) im Gadertal führt eine gut präparierte Rodelbahn zur idyllisch gelegenen Almhütte Ütia Ciampcios. Dank ihrer recht sanften und doch schwungvollen Neigung ist sie ein ideales Ausflugsziel für Familien mit (gehfreudigen) Kindern.

 

Die Rodelbahn wird von schneebedeckten Nadelbäumen umsäumt
Die Rodelbahn wird von schneebedeckten Nadelbäumen umsäumt

Wegbeschreibung Rodelbahn Campill zur Ciampcios Hütte

Die Winterwanderung zur Ütia Ciampcios nimmt am Pares-Parkplatz hinter der Campiller Dorfkirche ihren Anfang.

Die mit der Nummer 5 ausgeschilderte Rodelbahn zweigt direkt am Parkplatz ab. Sie führt im steten, aber insgesamt recht sanften Anstieg durch die bezaubernde, von schneebedeckten Nadelbäumen umsäumte Winterlandschaft.

Unterwegs erschließen sich malerische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt: Während der markante Peitlerkofel bereits von Beginn an zu sehen ist, rücken schließlich auch der Zwölferkofel, der Kapuziner und der Piz Duleda in unser Blickfeld.

Nach knapp zwei Stunden erreicht man die idyllisch gelegene Almhütte Ütia Ciampcios, in der die Gäste auch im Winter mit liebevoll zubereiteten Traditionsgerichten aus der ladinischen und Südtiroler Küche verwöhnt werden. Im Winter ist sie allerdings nur sonntags geöffnet.

Doch nicht nur kulinarisch kommen die Gäste hier auf ihre Kosten: Vor uns ragen neben den bereits genannten Gipfeln auch der Wasserstuhl der Villnösser Geisler und der Bergrücken des Medalges in die Höhe, während sich im Hintergrund die Pragser Dolomiten in der Ferne abzeichnen.

Der Rückweg von der Ütia Ciampcios erfolgt auf dem Hinweg. Er wird im Winter gerne mit der Rodel angetreten.

 

Abfahrt auf der Campiller Naturrodelbahn
Abfahrt auf der Campiller Naturrodelbahn

Aufstiegszeit zur Ciampcios Hütte

Parkplatz - Ciampcios Hütte: knappe zwei Stunden

Infos zur Wanderung

  • Dauer:02:20 h
  • Länge:4.8 km
  • Höhenmeter:500 m
  • Min. Höhe:1534 m
  • Max. Höhe:2027 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Ciampcios Hütte

Longiarü

Südtirol

Ütia Ciampcios

Peitlerkofel

Campill

Naturpark Puez-Geisler

Gadertal

Dolomiten

Rodelbahn

Familienausflug

Dolomiten

Almhütte

Rodeln

Winterwanderung

Winter

Wandern