Pralongia Wanderung

Wanderung bei St. Kassian im Gadertal auf den Störes und zur Pralongia Hütte auf der Pralongia Hochebene

Die Pralongia Hütte, die idyllischen Blumenwiesen unterhalb der Pralongia Hochebene und der malerische Ausblick auf die ringsum aufstrebenden Dolomiten machen diese Wanderung bei St. Kassian zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Wegbeschreibung Pralongia Hütte

Die Wanderung zur Pralongia Hütte nimmt auf dem weitläufigen, zwischen St. Kassian und dem Valparolapass gelegenen Parkplatz Punt de Sciaré ihren Anfang.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite zweigt der breite Wanderweg Nr. 24B in Richtung Pralongia ab. Er führt durch aussichtsreiche Wiesen und taucht wenig später in einen schattenverheißenden Wald ein.

An der nächsten Weggabelung geht die Wanderung in den Weg Nr. 24A über. Er schlängelt sich im angenehmen Anstieg durch den Wald, hinter dem sich die malerischen Störeswiesen ausdehnen.

Den sanft gewellten, im Sommer von abertausenden, in allen Farben leuchtenden Blumen bewachsenen Wiesen wohnt ein einzigartiger Zauber inne, der nicht zuletzt den ringsum aufstrebenden Dolomiten geschuldet ist – nicht von ungefähr wird die Pralongia, aber wohl auch die darunter liegenden Wiesen als „Amphitheater der Dolomiten“ bezeichnet.

Vor dieser atemberaubenden Kulisse schlängelt sich der nunmehr sanft ansteigende Wiesenweg an einzelnen Holzhütten vorbei auf den bereits sichtbaren Störes.

Auf dieser kreuzgeschmückten Anhöhe entfaltet sich ein atemberaubend schönes Panorama: Der Blick schweift über berühmte Dolomiten wie den imposanten Heiligkreuzkofel, den nahen Setsas, die schneebedeckte Marmolata, den wuchtigen Piz Boé oder den markanten Sassongher bis hin zum fernen Alpenhauptkamm. Eine Aussichtsbank lädt zum Verweilen und Genießen dieses malerischen Ausblicks ein.

Vom Störes führt der Steig Nr. 24 zum nahen, bereits in Sichtweite liegenden Berggasthof Pralongia hinab. In der behaglichen Zirmstube und auf der sonnenverwöhnten Panoramaterrasse servieren die freundlichen Wirtsleute ihren Gästen zum atemberaubenden Ausblick verführerische Gaumenfreuden aus hochwertigen Zutaten.

Der Rückweg von der Pralongia Hütte erfolgt auf dem Hinweg.

 

Angegebene Gehzeit Pralongia Hütte

Pralongia Hütte: 2:10 h

 

Wandertipps Pralongia Hütte

Alternativ zur hier vorgeschlagenen Route kann man auch vom Valparolapass, von St. Kassian oder vom Piz Sorega zur Pralongia Hütte wandern. Daneben ist die Pralongia Hochebene auch mit verschiedenen Liften zu erreichen.

Die hier vorgeschlagene Wanderung zur Pralongia Hütte kann auch im Winter unternommen werden. In der kalten Jahreszeit führt ein gebahnter Winterwanderweg auf den Störes und zur Pralongia Hütte, der zugleich auch als Rodelbahn genutzt wird.

Infos Pralongia Wanderung

  • Dauer:03:45 h
  • Länge:13.2 km
  • Höhenmeter:525 m
  • Min. Höhe:1650 m
  • Max. Höhe:2175 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Dolomiten

Gadertal

Pralongia

Störes

St. Kassian

Punt de Sciare

Südtirol

Berggasthof Pralongia

Störeswiesen

Wandern

Panorama

Hüttenwanderung

Wanderung

Hüttenwandern