Pichlberg Reinswald wandern

Wanderung zum Restaurant Pichlberg in Reinswald im Sarntal

Das moderne Bergrestaurant Pichlberg
Das moderne Bergrestaurant Pichlberg

Im Restaurant Pichlberg im Sarntal kommen nicht nur Feinschmecker auf ihre Kosten. Neben den kulinarischen Genüssen erwarten den Wanderer auch ein weitreichender Ausblick und ein hauseigener Spielplatz.

 

Durch aussichtsreiche Wiesen nach Pichlberg
Durch aussichtsreiche Wiesen nach Pichlberg

Wegbeschreibung Pichlberg Sarntal

Die Wanderung zum Restaurant Pichlberg nimmt an der Talstation der Bergbahn Reinswald ihren Anfang.

Von der Talstation führt der breite Wanderweg Nr. 7 im angenehmen Anstieg durch sanfte Wiesen und lichte Waldstücke. Hinter einem großen Wetterkreuz zweigt er links ab und steigt zur nunmehr nahen Sunnolm an. Inmitten idyllischer Weidewiesen mit Blick auf den Villanderer Berg lädt sie neben den sagenumwobenen Urlelockn zur genussreichen Zwischenrast.

Von der Sunnolm folgt man dem Wanderweg Nr. 8 in Richtung Pichlberg. Er steigt durch baumbestandene Almwiesen und im letzten Teil über die verwaiste Schipiste zum Restaurant Pichlberg an. Unterwegs gewähren einige anregend gestaltete Informationstafeln des Urlesteigs interessante Einblicke in Südtirols Tierwelt. Bei Kindern erfreut sich aber insbesondere die große Kletterlibelle großer Beliebtheit, an der sie ihr Klettergeschick unter Beweis stellen können.

Nach etwa eineinhalb Stunden steten Wanderns erreicht man das Restaurant Pichlberg, auf dessen appetitanregender Speisekarte sich die Südtiroler Küche mit der mediterranen vereint. Doch nicht nur kulinarisch kommen die Wanderer auf ihre Kosten: Der Blick aus den großen Panoramafenstern des Restaurants und von der windgeschützten Panoramaterrasse lädt zum Träumen und Verweilen ein. Die Kinder erwartet überdies ein kleiner Spielplatz samt Rutschbahn und Trampolin.

Der Rückweg vom Restaurant Pichlberg erfolgt zunächst auf dem Hinweg. Als (kürzere) Alternative zum Anstiegsweg kann man bei der Riesenlibelle auch den Weg Nr. 9A einschlagen. Er führt durch lichte Lärchenwiesen, kleine Waldstücke und aussichtsreiche Weiden in etwa 40 Minuten zum Ausgangspunkt in Reinswald zurück.

 

Auf der Riesenlibelle können die Kinder ihre Kletterkünste unter Beweis stellen
Auf der Riesenlibelle können die Kinder ihre Kletterkünste unter Beweis stellen

Angegebene Anstiegszeit Pichlberg

Reinswald – Pichlberg: 1h30’

 

Die Wanderung zum Bergrestaurant Pichlberg ist bestens ausgeschildert
Die Wanderung zum Bergrestaurant Pichlberg ist bestens ausgeschildert

Wandertipps Bergrestaurant Pichlberg

Am Restaurant Pichlberg öffnet sich eine Vielzahl weiterer Wandermöglichkeiten: So kann man beispielsweise über die Etappen 1 und 2 des Urlesteigs zur Pfnatschalm und zur Sunnolm hinabwandern, auf dem Urlesteig zur Getrumalm und zu den Reiner Mühlen weiterwandern, das Sattele oder das Plankenhorn erklimmen...

Auch im Winter, wenn sich eine weiße Schneedecke über die Sarntaler Hänge gelegt hat, führt eine schöne Wanderung zum Restaurant Pichlberg. In der kalten Jahreszeit kann man auf der gut präparierten Rodelbahn mit der Rodel ins Tal hinabgleiten.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:02:30 h
  • Länge:6.1 km
  • Höhenmeter:525 m

  • Min. Höhe:1570 m
  • Max. Höhe:2126 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Hüttenwanderung

Seilbahn

Wandern mit Kindern

Spielplatz

Wanderung

Reinswald

Pichlberg

Sunnalm

Sunnolm

Urlesteig

Wandergebiet Reinswald

Südtirol

Sarntal