Panoramaweg Ritten Winter

Wanderung auf dem Winter Premium Weg am Rittner Horn mit Einkehr in das Unterhornhaus und die Feltuner Hütte

Am Runden Tisch entfaltet sich ein malerisches Panorama
Am Runden Tisch entfaltet sich ein malerisches Panorama

Das Rittner Horn wartet im Winter mit einem einzigartigen Wanderweg auf: Vor der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten und der Sarntaler Alpen schlängelt sich Italiens erster Winter-Premium-Weg durch die bezaubernde Winterlandschaft. Unterwegs laden das Unterhornhaus und die Feltuner Hütte zur Einkehr.

 

Sanfte Winterwanderung vor der Kulisse der Dolomiten
Sanfte Winterwanderung vor der Kulisse der Dolomiten

Wegbeschreibung Winter-Premium-Weg Rittner Horn

Ausgangspunkt ist die Talstation der Rittner Horn Bergbahn in Pemmern, mit der man einfach und bequem auf die Schwarzseespitze hochschwebt.

Rechts der Bergstation zweigt der aussichtreiche „Panoramaweg“ ab. Mit Blick auf die gegenüberliegenden Dolomiten schlängelt er sich zunächst zum idyllisch gelegenen „Runden Tisch“. Diese windgeschützte Aussichtsplattform wird von einem Metallband umrahmt, auf dem die Silhouetten und die Namen der zahlreichen, ringsum aufragenden Berggipfel verzeichnet sind.

Vor dieser traumverlorenen Kulisse steigt der Weg sanft zum Unterhornhaus an. Am Fuße des Rittner Horns verlockt es zu einer kleinen Zwischenrast auf 2.042 m Höhe.

Links des Unterhornhauses steigt der Winter-Premium-Weg im nunmehr etwas steileren Anstieg auf das Rittner Horn an. Dieser Hausberg der Landeshauptstadt Bozen dient den Meteorologen nicht nur als Messstation, sondern eröffnet auch ein weitreichendes Panorama: Der Blick schweift vom Alpenhauptkamm über die Dolomiten, die Ortler-, Brenta- und Adamellogruppe.

Mit Blick auf die Sarntaler Alpen führt der Winter-Premium-Weg nun zur gastlichen Feltuner Hütte hinab. Wer möchte, kann auch den links abzweigenden, etwas kürzeren Wanderweg einschlagen, der neben dem Skilift zu dieser beliebten Jausenstation absteigt.

Von der Feltuner Hütte führt der Winter-Premium-Weg zur Bergstation auf der Schwarzseespitze zurück.

 

Das Rittner Horn dient den Meteorologen als Messstation
Das Rittner Horn dient den Meteorologen als Messstation

Wandertipp Rittner Horn

Von der Villanderer Alm führt eine lohnende Skitour bzw. Schneeschuhwanderung auf das aussichtsreiche Rittner Horn.

Infos zum Track

  • Dauer:02:30 h
  • Länge:7.7 km
  • Höhenmeter:325 m
  • Min. Höhe:1989 m
  • Max. Höhe:2258 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Winter

Winterwanderung

Panorama

Hüttenwanderung

Seilbahn

Rittner Horn

Pemmern

Panoramaweg

Hütte

Wanderung

Winterwandern

Unterhornhaus

Feltuner Hütte

Winter-Premium-Weg

Schwarzseespitze

Rittner Horn Bergbahn

Südtirol

Bozen

Ritten