Haniger Schwaige Wanderung

Rundwanderung von der Frommer Alm zu Füßen des Rosengarten zur Haniger Schwaige

Haniger Schwaige
Haniger Schwaige

Die familienfreundliche Haniger Schwaige am Fuße der Vajolettürme ist ein beliebtes Wanderziel im Naturpark Schlern-Rosengarten. Die hier vorgeschlagene Rundwanderung zu dieser gemütlichen Almhütte eröffnet malerische Ausblicke auf den Rosengarten, den Latemar und die Dolomiten.

 

Landschaftskino mit Blick auf den Latemar, das Weiß- und Schwarzhorn
Landschaftskino mit Blick auf den Latemar, das Weiß- und Schwarzhorn

Wegbeschreibung Haniger Schwaige

Die Rundwanderung zur Haniger Schwaige nimmt bei der einladenden Frommer Alm an der Nigerstraße ihren Anfang.

Hinter der gastfreundlichen Hütte schlägt man den Wanderweg Nr. 15 in Richtung Haniger Schwaige ein, der sogleich in ein lichtes Waldstück eintaucht. Wenig später zweigt am linken Wegesrand der Weg Nr. 1B zur Haniger Schwaige ab. Um den malerischen Blick auf die nahen Felswände des Rosengarten und den Latemar zu genießen, behalten wir aber den nur unwesentlich längeren Weg Nr. 15 in Richtung Kölner Hütte bei.

Wenig später tritt dieser aus dem Wald heraus und führt vor der malerischen Kulisse des sagenumwobenen Rosengarten durch die sattgrünen Weidewiesen, auf denen sich weitreichende Ausblicke auftun.

Schließlich trifft man auf einen mit Holzstühlen und einer aufschlussreichen Panoramakarte ausgestatteten Aussichtspunkt, der vor der beeindruckenden Kulisse des zacken- und turmreichen Latemar, des Weißhorn und des Schwarzhorn zum „Bergkino“ einlädt. Hier führt die Natur Regie, die im Wechselspiel von Sonne und Wolken, Licht und Schatten, Nähe und Ferne ständig neue Bilder entstehen lässt.

Neben diesem beeindruckenden Landschaftskino schwenkt der Weg Nr. 15 nach links und quert im sanften Auf und Ab die lichten Haine und Bergwiesen zu Füßen des Rosengarten.

In einer aussichtsreichen Lichtung geht der Wanderweg schließlich in den Weg Nr. 7 über, der im wechselnden An- und Abstieg durch Wald und Weidewiesen zur rustikalen Haniger Schwaige auf 1.937 m Höhe führt. Unterwegs und bei der Hütte erschließen sich atemberaubende Blicke auf die legendäre Laurinwand und die spitz zulaufenden Vajolettürme.

 

Zu Füßen der sagenumwobenen Laurinwand
Zu Füßen der sagenumwobenen Laurinwand

Rückweg von der Haniger Schwaige

Nach der gemütlichen Einkehr in die Haniger Schwaige, die neben den leckeren Hüttengerichten mit einer sonnenverwöhnten Panoramaterrasse und einem Streichelzoo aufwartet, wandert man zunächst auf dem bereits bekannten Wege zur Weggabelung in der oben erwähnten Lichtung zurück.

Hier schlägt man diesmal den Weg Nr. 7 in Richtung Nigerpass ein, der im angenehmen Abstieg durch einen lichten Wald führt.

An der nächsten Weggabelung folgt man dem Weg Nr. 1, auf dem man in etwa einer halben Stunde zum Ausgangspunkt bei der Frommer Alm zurückgelangt.

 

Die hier vorgeschlagene Route zur Haniger Schwaige führt durch eine bezaubernde Landschaft
Die hier vorgeschlagene Route zur Haniger Schwaige führt durch eine bezaubernde Landschaft

Angegebene Anstiegszeit Haniger Schwaige

Frommer Hütte – Haniger Schwaige: 1h40’

Infos zur Wanderung

  • Dauer:03:15 h
  • Länge:11 km
  • Höhenmeter:525 m
  • Min. Höhe:1743 m
  • Max. Höhe:2060 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Welschnofen

Südtirol

Haniger Schwaige

Nigerpass

Hanicker Schwaige

Frommer Alm

Kölner Hütte

Latemar

Rosengarten

Dolomiten

Hütte

Hüttenwanderung

Wanderung

Rundwanderung

Wandern