Kultur - Riva-del-Garda 10.83E | 45.88N 634m

Die Kapelle Santa Barbara bei Riva del Garda


Eine sakrale Stätte inmitten des Rocchetta-Massivs

 
Ponale Wasserkraftwerk

Hoch über Riva thront die Chiesa Santa Barbara. Sie wurde 1935 von Bergleuten aus Dankbarkeit dafür errichtet, dass der risikoreiche Bau des Wasserkraftwerkes Ponale relativ glimpflich verlaufen war.

Heute ist die malerische Chiesetta auf 610m Höhe ein beliebtes Wanderziel.

 

Kapelle Santa Barbara

Detail am Rande

Die heilige Barbara ist übrigens deshalb die Patronin der Bergleute, da sich der Legende nach ein schützender Felsspalt vor ihr auftat, als ihr Vater sie ihres christlichen Glaubens wegen töten wollte. Daneben ist sie u. a. die Schutzbefohlene der Architekten, Geologen, Zimmerleute, Totengräber, Maurer und Artilleristen. Außerdem wird sie zum Schutz vor Feuer, Gewitter, Pest, Fieber und plötzlichem bzw. unvermutetem Tod angerufen.

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...