Wanderung zum Glittner See in Lüsen

Rundwanderung auf der Lüsner Alm zum Jakobstöckl, Glittner See und zum Glittner Joch

Inmitten der Lüsner Almwiesen liegen die Glittnerseen
Inmitten der Lüsner Almwiesen liegen die Glittnerseen

Ausgangspunkt der Wanderung zum Glittner See ist der Parkplatz „Schwaigerböden“ oberhalb von Oberflitt, zu dem man auf asphaltierter Straße über Lüsen gelangt.

Von hier aus führt der Weg Nr. 2 entlang der Campiller Wiesen zur Genaider Alm auf 1.950 Metern Höhe. Nach wie vor dem Weg Nr. 2 folgend, gelangt man zur Astalm und dem dahinter liegenden Jakobstöckl. Hier erschließt sich ein spektakulärer Blick auf das Pustertal und auf Bruneck im Besonderen.

Dann folgt man dem südwärts geneigten Weg Nr. 10, der zur Wieseralm und zu den kleinen, aber lauschigen Glittner See (Glittner Seen) auf 2.150 Metern Höhe führt.

Der Rückweg erfolgt auf dem Weg 13A, der zunächst nordwärts auf das Glittner Joch führt und schließlich in den Weg Nr. 10 mündet, auf dem man zurück zur Straße nach Oberflitt gelangt. Nach einem kurzen Aufstieg auf dem Weg Nr. 2 oder entlang der Straße gelangt man zum Ausgangspunkt zurück.

 

Malerisch spiegeln sich die Wolken im Glittner See
Malerisch spiegeln sich die Wolken im Glittner See

Angegebene Richtzeiten zum Glittner See

„Schwaigerböden“ – Jakobsstöckl: 1h10'

Jakobstöckl – Glittner See: 50'

Glittner See – „Schwaigerböden“: ca. 2h

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:00 h
  • Länge:12.8 km
  • Höhenmeter:525 m
  • Min. Höhe:1641 m
  • Max. Höhe:2187 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Lüsner Alm

Südtirol

Lüsen

Glittner Seen

Schwaigerböden

Glittner Joch

Jakobsstöckl

Wandern

Rundwanderung

Wanderung

Panorama

Aussichtspunkt

See