Glittner See Welschellen

Wanderung zur Welschellener Alm, auf den Col da Lech und zu den Glittner Seen

Die idyllischen Glittner Seen laden zum Träumen ein
Die idyllischen Glittner Seen laden zum Träumen ein

Der aussichtsreiche Col da Lech und die idyllischen Glittner Seen sind zwei besondere Kleinode im Gadertal, zu denen eine einfache Wanderung führt. Auf dem Rückweg verlockt die beliebte Welschellener Alm zur genussreichen Einkehr.

 

Auf dem Col da Lech entfaltet sich ein bezauberndes Panorama
Auf dem Col da Lech entfaltet sich ein bezauberndes Panorama

Wegbeschreibung Col da Lech und Glittner Seen

Die Wanderung zu den Glittner Seen beginnt am Sportplatz des beschaulichen Gadertaler Bergdorfes Welschellen. Er liegt etwas außerhalb des Dorfzentrums und hält zahlreiche Parkplätze bereit.

Vom Sportplatz schlängelt sich der breite, sanft ansteigende Forstweg Nr. 26 durch den Wald, der hie und da überraschende Ausblicke auf die gegenüberliegenden Dolomiten freigibt. Wer möchte, kann den Anstieg auch beträchtlich verkürzen und am Sportplatz den ziemlich steil ansteigenden Waldpfad Nr. 26A einschlagen.

Beide führen zur Welschellener Alm, die inmitten idyllischer Almwiesen zur genüsslichen Zwischenrast einlädt. Die gemütliche Almhütte ist bekannt für die frisch und liebevoll zubereiteten Südtiroler Gerichte, die Genießerherzen höher schlagen lassen.

Hinter der Welschellener Alm zieht sich der zunächst noch breite Wanderweg Nr. 26 zur nahen Waldgrenze, hinter der sich weite, sanft gewellte Bergwiesen ausdehnen. Sie stehen im bezaubernden Kontrast zu den schroffen Felswänden des gegenüberliegenden Peitlerkofel.

An der nächsten Weggabelung schwenkt der nunmehr schmale Wanderpfad nach rechts und steigt über den grasbewachsenen Bergrücken zum weithin sichtbaren Gipfelkreuz des Col da Lech an. Auf 2.175 m Höhe entfaltet sich hier ein atemberaubendes Panorama, das die Wanderer in seinen Bann zieht.

Weiterhin dem schmalen Wanderpfad folgend, wandert man nun im sanften Auf und Ab zu den nahen Glittner Seen, auf deren Wassern ein von Innsbrucker Universitätsstudenten gefertigtes Holzschiff gleitet. Zusammen mit den beiden Schwänen und dem malerischen Panorama verleiht es den beiden lauschigen Bergseen ihren einzigartigen Liebreiz.

Der Rückweg von den Glittner Seen erfolgt auf dem Hinweg.

 

Gipfelkreuz des Col da Lech
Gipfelkreuz des Col da Lech

Angegebene Gehzeiten Welschellener Alm und Col da Lech

Welschellen - Welschellener Alm: 1h30'

Welschellener Alm - Col da Lech: 40'

 

Von der Welschellener Alm liegt der Col da Lech etwa 40' entfernt
Von der Welschellener Alm liegt der Col da Lech etwa 40' entfernt

Wandertipps Lüsner Alm

Die Glittner Seen können auch von Lüsen erwandert werden.

Die Welschellener Alm und der Col da Lech sind übrigens auch im Winter lohnende Wanderziele.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:03:45 h
  • Länge:9.6 km
  • Höhenmeter:675 m
  • Min. Höhe:1510 m
  • Max. Höhe:2173 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Gipfelwanderung

Panorama

Gadertal

Gipfelkreuz

Hüttenwanderung

Seewanderung

Glittner Seen

Hütte

Aussichtsberg

Wanderung

Glittner See

Welschellen

Welschellener Alm

Munt da Rina

Col da Lech

Südtirol