Wandern von Klausen nach Albions und Lusenegg

Von Klausen zum Dürerstein, nach Albions und zum Ansitz Lusenegg

Von Klausen führt eine schöne Wanderung in einem sanft geschwungenen Bogen nach Albions und Lusenegg.

 

Wegbeschreibung Klausen Albions Lusenegg

Die Wanderung nach Albions und Lusenegg beginnt im Zentrum des Künstlerstädtchens Klausen. Bei der Pfarrkirche zum heiligen Andreas überquert man die Brücke und folgt dem Wanderweg Nr. 5 in Richtung Albions.

Nach wenigen hundert Metern gelangt man zum sog. Dürerstein, der nach einem der berühmtesten Besucher Klausens benannt ist: Während seines Aufenthalts im Jahre 1494 kam der Nürnberger Maler Albrecht Dürer hier hoch, um von hier aus Klausen, Kloster Säben und die ringsum liegenden Wiesen und Anhöhen zu malen.

Hinter dem Dürerstein überquert der Wanderweg die Grödner Straße und führt dann im angenehmen Anstieg durch Wald und Wiesen ins beschauliche Albions, in dem sich bäuerliche Häuser mit modernen vermischen.

Nahe der gotischen Kirche schlägt man den breiten Feldweg Nr. 10 in Richtung Ansitz Fonteklaus ein, von dem wenig später der Weg Nr. 5A links abzweigt. Er fällt vor der verträumten Kulisse der Lorenzispitze und des Königsanger durch Wiesen und lichte Haine zum idyllisch gelegenen Ansitz Lusenegg ab.

Der zinnenbewehrte, auf einer Seite von imposanten Wehrmauern umfriedete Ansitz wurde 1174 erstmals urkundlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert sollte er als Sitz der hiesigen Gerichtsbarkeit dienen.

Nicht minder beeindruckend ist die imposante, unter Naturschutz stehende Edelkastanie vor dem Anwesen. Mit einem Stammumfang von rund 12 m zählt der zwischen 600 und 800 Jahre alte Baum zu den größten Edelkastanien Italiens.

Von Lusenegg folgt die Wanderung ein kurzes Stück der asphaltierten Straße, von der wenig später der bereits bekannte Weg Nr. 5 nach Klausen abzweigt.

 

Angegebene Gehzeiten Klausen Albions Lusenegg

Klausen – Albions: 1:00 h

Albions – Lusenegg: 0:20 h

Lusenegg – Klausen: 0:45 h

Infos Wandern von Klausen nach Albions und Lusenegg

  • Dauer:02:00 h
  • Länge:6.3 km
  • Höhenmeter:375 m
  • Min. Höhe:520 m
  • Max. Höhe:893 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Albions

Dürerstein

Südtirol

Klausen

Lajen

Lusenegg

Wandern

Rundwanderung

Frühlingswanderung

Naturdenkmal

Kulturdenkmal

Wanderung

Frühling