Würzjoch Winter

Wanderung im Winter von der Würzjochhütte am Würzjoch zu den Peitlerwiesen unterhalb des Peitlerkofel

Winterwandern Würzjoch
Winterwandern Würzjoch

Der Winterwanderweg am Würzjoch zählt zweifelsohne zu den schönsten Winterwanderwegen in den Dolomiten. Der sanfte, gut gebahnte Wanderweg schlängelt sich von der Würzjochhütte durch die malerischen, unter einer glitzernden Schneedecke verborgenen Peitlerwiesen und öffnet dabei atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt mit dem alles beherrschenden Peitlerkofel.

 

Peitlerkofel im Winter
Peitlerkofel im Winter

Wegbeschreibung Würzjoch Winterwanderung

Die Winterwanderung am Würzjoch beginnt auf dem Wanderparkplatz neben der Würzjochhütte / Ütia de Börz (während er in den warmen Jahreszeiten auch von Brixen, Villnöss oder Lüsen angefahren werden kann, ist er im Winter nur über das Gadertaler Dorf St. Martin in Thurn zu erreichen).

Am Parkplatz zweigt der breite, gut gebahnte Wanderweg Nr. 8A ab. Er schlängelt sich im leichten Auf und Ab durch die schneebedeckten, in der Sonne glitzernden Peitlerwiesen und öffnet dabei atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt: Insbesondere die anmutigen Aferer Geislerder sanft gewellte Gabler und der gegenüberliegende Maurerberg stechen ins Auge.

Der eigentliche Blickfang sind aber zweifelsohne die vor und neben uns aufragenden Felswände des Peitlerkofel, den die linde Wintersonne in immer neuen Farben erstrahlen lässt.

Schließlich erreicht man die Almhütten Sot Pütia und Munt de Fornella, die im Sommer ein wahrer Touristenmagnet sind. Im Winter aber liegen sie im tiefen Winterschlaf.

Hier macht der Wanderweg einen Bogen und führt zum Ausgangspunkt am Würzjoch zurück, wo man die Wanderung in der urigen Cirhütte oder in der Würzjochhütte ausklingen lassen kann.

 

Wie aus dem Bilderbuch präsentiert sich die Winterlandschaft am Würzjoch
Wie aus dem Bilderbuch präsentiert sich die Winterlandschaft am Würzjoch

Wandertipps Würzjoch Winter

Wer die Wanderung ausdehnen möchte, kann von der Würzjochhütte noch auf den Aussichtshügel Costaces aufsteigen oder die Wanderung bereits am tiefer liegenden Wanderparkplatz trú dla liösa beginnen und durch den Wald auf das Würzjoch aufsteigen. Wer die Rodel dabeihat, kann im Anschluss an die Winterwanderung auf der Würzjoch Rodelbahn zum Parkplatz hinabrodeln.

Infos zum Track

  • Dauer:01:00 h
  • Länge:2.6 km
  • Höhenmeter:75 m

  • Min. Höhe:1989 m
  • Max. Höhe:2061 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Rundwanderung

Winter

Winterwanderung

Dolomiten

Gadertal

Peitlerkofel

Alta Badia

Würzjoch

Hütte

Antermoia

St. Martin in Thurn

Wanderung

Panoramawanderung

Winterwandern

Würzjochhütte

Munt de Fornella

Peitler

Sot Pütia

Ütia Börz

Südtirol