Rote Wand Staller Sattel Wanderung

Wanderung vom Staller Sattel oberhalb des Antholzer Sees auf die aussichtsreiche Rote Wand

Auf der Roten Wand in Antholz liegen dem Wanderer nicht nur der Antholzer See und der Obersee zu Füßen, sondern es erschließt sich ihm auch ein atemberaubender Ausblick.

 

Wegbeschreibung Rote Wand Staller Sattel

Die Wanderung auf die Rote Wand beginnt auf dem Staller Sattel, der Südtirol mit Osttirol verbindet (Vorsicht Einbahnregelung: Die Anfahrt vom Antholzer See ist nur von der 30. bis 45. Minute einer jeden Stunde möglich).

Neben der Hexenschenke zweigt der Wanderweg Nr. 7 in Richtung Rote Wand ab. Er führt im angenehmen Anstieg durch die steinbeschlagenen Weidewiesen des Agsttals und überquert dabei zweimal den glasklaren Stallerbach, dessen harmonisches Glucksen die Wanderung begleitet. Die sanften Wiesen stehen im bezaubernden Kontrast zu den rechts aufragenden Felswänden des Hoch- und Wildgall, die den Wanderer bereits jetzt in ihren Bann schlagen.

Nachdem er einen weiten Bogen beschrieben hat, zweigt der Steig schließlich rechts ab und führt durch einen weiten, von kleinen Wasserläufen durchzogenen Kessel. Dahinter nähert er sich im nunmehr etwas steileren Anstieg der bereits sichtbaren Roten Wand.

Zuletzt folgt der Anstieg über die steile Gipfelflanke auf den Gipfel der Roten Wand, auf dem sich ein weitreichender, im wahrsten Sinne des Wortes grenzüberschreitender Panoramablick entfaltet: Der Blick schweift vom König Ortler im Westen über die imposanten Gipfel und Gletscher der Zillertaler Alpen und der Rieserfernergruppe bis hin zu den Dolomiten mit den weltberühmten Drei Zinnen, dem Haunold oder dem Dürrenstein. Der Panoramatisch neben dem Gipfelkreuz gibt Aufschluss über die zahlreichen ringsum aufragenden Spitzen. Zu unseren Füßen schimmern indes der Antholzer See auf der Südtiroler und der Obersee auf der Osttiroler Seite.

Nach der wohlverdienten Gipfelrast wandert man auf dem bereits bekannten Weg zum Staller Sattel zurück.

 

Angegebene Anstiegszeit Rote Wand

Staller Sattel – Rote Wand: 2h20’

 

Anmerkung Wanderung Rote Wand

Wer die eingeschränkten Fahrzeiten umgehen (vom Staller Sattel kann man übrigens in der ersten Viertelstunde einer jeden Stunde zum Antholzer See hinabfahren) und die Wanderung ausdehnen möchte, kann die Wanderung auch am Antholzer See beginnen und auf dem Weg Nr. 11 auf den Staller Sattel aufsteigen (angegebene Aufstiegszeit: 1h20').

Infos Rote Wand Staller Sattel Wanderung

  • Dauer:04:00 h
  • Länge:11.6 km
  • Höhenmeter:750 m
  • Min. Höhe:2050 m
  • Max. Höhe:2810 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Pustertal

Antholzer See

Staller Sattel

Obersee

Südtirol

Antholz

Rote Wand

Wandern

Gipfelwanderung

Panorama

Gipfelkreuz

Aussichtsberg

Wanderung