Rossalm Prags Wanderung

Von Brückele in Altprags zur gemütlichen Rossalm im Herzen der Pragser Dolomiten

Rossalm mit der Kleinen Gaisl im Hintergrund
Rossalm mit der Kleinen Gaisl im Hintergrund

In der gemütlichen Rossalm im Herzen der Pragser Dolomiten vereinen sich kulinarische Genüsse mit einem bezaubernden Panorama.

 

Blick von der Rossalm auf die nunmehr rot gefärbte Kleine Gaisl
Blick von der Rossalm auf die nunmehr rot gefärbte Kleine Gaisl

Wegbeschreibung Rossalm Prags

Die Wanderung zur Rossalm nimmt am Gasthaus "Brückele" im Altpragser Tal ihren Anfang, neben dem sich zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze finden. Zum Gasthaus selbst gelangt man, indem man kurz vor Schmieden der Straße in Richtung Plätzwiese folgt.

Nahe dem Gasthaus "Brückele" schlägt man den breiten Wanderweg Nr. 4 in Richtung Rossalm ein. Vor der malerischen Kulisse der ringsum aufragenden Dolomitenberge schlängelt er sich zunächst sanft, dann ziemlich steil über die baumbestandenen Hänge.

Nach rund 600 überwundenen Höhenmetern erreicht man die idyllisch gelegene Rossalm. Von kalkweißen Dolomitenfelsen und steinbeschlagenen Almwiesen umrahmt bietet sie ein malerisches Bild auf 2.164 m Höhe. Nicht minder beeindruckend sind die lokalen und regionalen Köstlichkeiten, mit denen die freundlichen Hüttenwirte ihre Gäste in der behaglichen Tiroler Stube und auf der einladenden Terrasse verwöhnen.

Der Rückweg von der Rossalm erfolgt auf dem Hinweg. Alternativ dazu kann man noch zur Seekofelhütte weiterwandern oder auf dem Weg Nr.  4 zum Pragser Wildsee absteigen.

 

Von der Rossalm kann man beispielsweise zur Seekofelhütte weiterwandern
Von der Rossalm kann man beispielsweise zur Seekofelhütte weiterwandern

Angegebene Aufstiegszeit Rossalm

Brückele – Rossalm: 2h10’

 

Vor der beeindruckenden Kulisse der umliegenden Dolomiten zur Rossalm
Vor der beeindruckenden Kulisse der umliegenden Dolomiten zur Rossalm

Interessantes Detail zur Rossalm

Hinter der Rossalm liegt die Kleine Gaisl, deren eigentümliche rote Farbe von einer Serie von Felsstürzen aus dem Jahr 2016 herrührt. Damals donnerten rund 700.000 Kubikmeter Gestein zu Tale.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:03:30 h
  • Länge:9.6 km
  • Höhenmeter:675 m
  • Min. Höhe:1494 m
  • Max. Höhe:2171 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Wanderung

Pustertal

Dolomiten

3 Zinnen

Hüttenwanderung

Rossalm

Brückele

Altprags

Pragser Dolomiten

Hütte

Kleine Gaisl

Südtirol

Prags