Gabler Plose Wanderung

Bergtour auf den Gabler von der Halslhütte unterhalb des Würzjochs

Gipfelkreuz Gabler
Gipfelkreuz Gabler

Der Gabler ist der höchste Gipfel der Plose. Auf diesen 2.576 m hohen Aussichtsberg kann man über die Pfannspitze, über die Schatzerhütte oder auf dem hier beschriebenen Weg von der Halslhütte aufsteigen.

 

Die Wanderung auf den Gabler eröffnet immer neue Perspektiven auf den Peitler
Die Wanderung auf den Gabler eröffnet immer neue Perspektiven auf den Peitler

Wegbeschreibung Gabler

Die Wanderung auf den Gabler beginnt bei der beliebten Halslhütte an der Würzjochstraße.

Der Wegnummer 4/8 in Richtung Schatzerhütte folgend, taucht der sanft ansteigende Wanderweg alsbald in einen teils lichten, teils dichten Wald ein.

Kurz vor der Schatzerhütte zweigt rechts der Wanderweg Nr. 14A ab, von dem gleich darauf der kleine Wandersteig Nr. 4 wegführt. Er steigt sanft durch die aussichtsreichen Gampenwiesen an.

Wenig später zweigt am rechten Wegesrand der nunmehr etwas steilere Steig Nr. 7 ab. Mit Blick auf den imposanten Peitlerkofel und die hinter uns aufragenden Aferer und Villnösser Geisler windet er sich über die von Zirben und niedrigen Latschenkiefern bestandenen Bergwiesenhänge und quert dabei den breiten Dolomitenpanoramaweg Nr. 14.

Schließlich erreicht man das kleine Biwak und das dahinter aufragende Gipfelkreuz des Gabler, neben dem sich ein ungemein weitreichendes Panorama entfaltet. Eine Aussichtsbank und das windgeschützte Biwak laden zur Gipfelrast vor dieser atemberaubenden Kulisse ein.

Den Abstieg vom Gabler tritt man zunächst auf dem Hinweg an. Schließlich trifft man auf den bereits erwähnten Dolomitenpanoramaweg Nr. 14. Er führt vor der faszinierenden Kulisse des immer näher rückenden Peitler im sanften Abstieg durch die malerischen Bergwiesen.

Schließlich zweigt der Weg Nr. 9 ab, der wenig später auf den bereits bekannten Weg Nr. 4 trifft. Auf diesem wandert man zur gemütlichen Halslhütte zurück, in der man die Wanderung bei Speis und Trank ausklingen lassen kann.

 

Durch die herbstlich gefärbten Wiesen zurück zur Halslhütte
Durch die herbstlich gefärbten Wiesen zurück zur Halslhütte

Wandertipp Gabler

Wenn sich der Winter über Brixen und seine Bergwelt gelegt hat, sucht so mancher Skitourengeher und Schneeschuhwanderer den aussichtsreichen Gabler auf.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:00 h
  • Länge:11 km
  • Höhenmeter:750 m
  • Min. Höhe:1840 m
  • Max. Höhe:2574 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Wandern

Rundwanderung

Gipfelwanderung

Panorama

Gipfelkreuz

Plose

Gabler

Würzjoch

Wanderung

Schatzerhütte

Halslhütte

Panoramawanderung

Dolomitenpanoramaweg

Gablerbiwak

Südtirol

Brixen

Lüsen