Wanderung auf den Blossberg

Aufstieg imposanten Gipfelkreuz bei Uttenheim mit Ausblick auf Gais im Ahrntal

Der Blossberg wird von einem imposanten Gipfelkreuz gekrönt
Der Blossberg wird von einem imposanten Gipfelkreuz gekrönt

Hoch über Uttenheim glitzert und funkelt das weithin sichtbare Gipfelkreuz des Blossberg in der Sonne. Der Blossberg ist nicht nur der Hausberg dieses beschaulichen Dorfes im Ahrntal, sondern auch ein Aussichtsberg wie er im Buche steht.

 

Vor dem eigentlichen Anstieg auf den Blossberg quert man die Hänge zu seinen Füßen
Vor dem eigentlichen Anstieg auf den Blossberg quert man die Hänge zu seinen Füßen

Wegbeschreibung auf den Blossberg

Ausgangspunkt ist der kleine Wanderparkplatz „Kahle“ im Kahlbachtal, den man über eine schmale, kurvenreiche Straße von Uttenheim im Ahrntal anfährt.

Stets der Wegnummer 3 in Richtung Blossberg folgend, wandert man zunächst im ziemlich steilen Anstieg durch einen schattigen Nadelwald.

Schließlich lichtet sich der Wald und gibt erstmals Blicke auf die geröll- und felsendurchsetzte Gipfelflanke des Blossberg frei.

Der schmale Wanderpfad führt nun aber nicht direkt zum Gipfelkreuz auf 2.619 m Höhe empor, sondern quert zunächst die mit Zirben, Wachholdersträuchern und Alpenrosen bewachsenen Hänge zu seinen Füßen.

Schließlich weist eine Markierung auf einem Felsblock den links abzweigenden Weg auf den Blossberg.

Er führt durch schrofiges, teils leicht ausgesetztes Gelände, das etwas Trittsicherheit erfordert. Eine Passage wurde mit einem Halteseil entschärft.

Bei der steinernen „Murmendl-Bar“, in der man sich mit selbst mitgebrachten Getränken stärken bzw. sich umziehen kann, ist unser eigentliches Ziel zum Greifen nah:

Nach wenigen Metern erreicht man das im wahrsten Sinne des Wortes majestätische Gipfelkreuz des Blossberg, neben dem sich eine weitreichende Panoramasicht auftut: Während sich zu unseren Füßen die Ahr ihren Weg nach Bruneck bahnt, ragen im Süden die bleichen Dolomiten in die Höhe. Im Norden erheben sich indes die imposanten Gletscherriesen des Zillertaler Hauptkamms.

Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg.

 

Die steinerne
Die steinerne "Murmendl-Bar" knapp unterhalb des Gipfelkreuzes

Detail zum Blossberg

Von Uttenheim sieht der 2.619 m hohe Blossberg wie ein formschöner Berggipfel aus. Genau genommen handelt es sich aber um keinen Gipfel im eigentlichen Sinne, sondern um einen Seitenkamm, der sich von der Kleinen Windschar und dem Kahlgeifel in südwestliche Richtung zieht.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:45 h
  • Länge:9.2 km
  • Höhenmeter:1000 m
  • Min. Höhe:1559 m
  • Max. Höhe:2571 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Pustertal

Uttenheim

Blossberg

Ahr

Zillertaler Hauptkamm

Südtirol

Ahrntal

Bruneck

Gais

Wandern

Wanderung

Gipfelwanderung

Panorama

Seilsicherung

Gipfelkreuz

Gipfel

Aussichtsberg

Ausgesetzt