Sennes Hütte Winter

Wanderung im Winter zur Senneshütte im Gadertal

Die Senneshütte heißt ihre Gäste auch im Winter willkommen. Wenn die Natur in eine weiße Schneedecke gehüllt ist, suchen Wanderer, Skitourengeher und Rodler die behagliche Hütte im Herzen der Gadertaler Dolomiten gerne auf.

 

Wegbeschreibung Senneshütte

Die Winterwanderung zur Senneshütte nimmt in Pederü im hinteren Rautal ihren Ausgang.

Links des gleichnamigen Berggasthauses zweigt der kühn in die Felsen geschlagene Wanderweg Nr. 7 in Richtung Senneshütte ab. Er steigt zunächst ziemlich steil auf den oberen Talboden an, wo er in den Weg Nr. 7A mündet.

Dieser führt im nunmehr sanfteren Anstieg durch schneeverhangene Waldstücke und sanft gewellte Almwiesen und eröffnet dabei verträumte Ausblicke auf die ringsum aufragende Bergwelt.

Nach insgesamt etwa zwei Stunden erreicht man die einladende Senneshütte. In der gemütlichen Gaststube und auf der aussichtsreichen Terrasse bereiten die Hüttenwirte ihren Gästen auch im Winter genussreiche Momente im malerischen Ambiente. Neben den schmackhaften Gerichten lädt auch der atemberaubende Ausblick auf namhafte Bergspitzen wie den Seekofel, die Hohe Gaisl oder den Lavinores zum Träumen ein.

Der Rückweg von der Senneshütte nach Pederü erfolgt auf dem Hinweg.

Infos Sennes Hütte Winter

  • Dauer:04:00 h
  • Länge:9.7 km
  • Höhenmeter:600 m
  • Min. Höhe:1539 m
  • Max. Höhe:2133 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Dolomiten

Gadertal

Sennes

Naturpark Fanes-Sennes-Prags

St. Vigil

Pederü

Senneshütte

Sennes Hütte

Südtirol

Wandern

Wanderung

Winter

Winterwanderung

Rodeln

Hüttenwanderung

Skitour

Rodel

Rodelbahn