Schloss Wolfsthurn in Mareit

Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei

Schloss Wolfsthurn ist das einzige Barockschloss Südtirols
Schloss Wolfsthurn ist das einzige Barockschloss Südtirols

Schloss Wolfsthurn erhebt sich vor der malerischen Kulisse der Stubaier Alpen am Eingang des Ridnauntales. Dieses herrschaftliche Schloss, das über den Dächern des beschaulichen Dorfes Mareit auf einem malerischen Hügel thront, ist das einzige erhaltene Barockschloss Südtirols.

 

Ausblick vom Schloss Wolfsthurn
Ausblick vom Schloss Wolfsthurn

Schloss Wolfsthurn – eine spannende Entdeckungsreise für Jung und Alt

Schloss Wolfsthurn wartet mit vielfältigen Angeboten auf drei Etagen auf:

Während die reich ausgestatteten, original eingerichteten Prunkräume im zweiten Stock spannende Einblicke in die adelige Lebenswelt des 18. und 19. Jahrhunderts gewähren, erwartet den Besucher im ersten Stock eine reiche kulturhistorische Sammlung zur lokalen Jagd- und Fischereigeschichte.

Im Untergeschoss werden indes die kleinen Museumsbesucher auf Entdeckungsreise geschickt: Im Rahmen anregender und spannender Lernspiele können sie allerlei Wissenswertes über die heimische Tierwelt in Erfahrung bringen.

Dieses reichhaltige Angebot wird bisweilen durch Sonderausstellungen ergänzt.

Rund um das herrschaftliche Anwesen wurde außerdem der gleichermaßen abwechslungsreiche wie lehrreiche Themenweg „Wald und Wasser“ angelegt, der Groß und Klein zum Flanieren und Erkunden einlädt.

 

Die Rückseite des pittoresken Barockschlosses
Die Rückseite des pittoresken Barockschlosses

Kleiner Einblick in die Geschichte von Schloss Wolfsthurn

Im 18. Jahrhundert erwarb der Regierungsbeamte und Geschäftsmann Franz Andrä von Sternbach (1675–1755) die Burg Wolfsthurn, deren genaue Ursprünge im Dunkeln liegen.

Der baufreudige Freiherr ließ die alte Feste abreißen und errichtete an ihrer statt das pittoreske Barockschloss, das noch heute im Besitz der Familie Sternbach ist.

Seit 1996 birgt das herrschaftliche Anwesen das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei.

 

Schloss Wolfsthurn am Eingang des Ridnauntales
Schloss Wolfsthurn am Eingang des Ridnauntales

Details zum Schloss Wolfsthurn

Schloss Wolfsthurn birgt ein architektonisches Zahlenspiel: Seine 365 Fenster, 52 Türen, zwölf Kamine und vier Portale versinnbildlichen die 365 Tage, 52 Wochen, zwölf Monate und vier Jahreszeiten eines Jahres.

Schloss Wolfsthurn diente als Kulisse für die Außenaufnahmen der italienischen Erfolgsserie "Hotel Imperial".

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wipptal

Ridnaun

Mareit

Schloss Wolfsthurn

Stubaier Alpen

Südtirol

Sterzing

Themenweg

Familienfreundlich

Museum

Kinder

Jagdmuseum

Barock

Filmkulisse

Zahlenmystik