Rodelbahn Gitschberg

Rodeln von der Nesselhütte am Gitschberg nach Meransen

Abfahrt auf der Rodelbahn Gitschberg
Abfahrt auf der Rodelbahn Gitschberg

Die neu angelegte Rodelbahn vom Gitschberg in Meransen verspricht ein unvergessliches Wintervergnügen für die ganze Familie. Die 6,75 km lange Bahn zählt zu den längsten im Eisacktal.

 

Die Rodelbahn Gitschberg führt durch eine idyllische Winterlandschaft
Die Rodelbahn Gitschberg führt durch eine idyllische Winterlandschaft

Wegbeschreibung Rodelbahn Gitschberg

Ausgangspunkt ist die Talstation der Gitschberg Kabinenbahn in Meransen, mit der man über die Mittelstation zur Nesselhütte am Gitschberg hochschwebt.

Auf 2.107 m Höhe lädt die gemütliche Almhütte mit der einladenden Sonnenterrasse zur genüsslichen Einkehr vor malerischem Panorama ein.

In unmittelbarer Nähe der Nesselhütte nimmt die gut präparierte Naturrodelbahn „Brimi-Winter-Run“ ihren Anfang.

Während sie im ersten Abschnitt idyllische Ausblicke ins Tal und auf schneebedeckte Berggipfel freigibt, führt sie im unteren Abschnitt durch einen winterlich verschneiten Wald. Unterwegs kommt man an der Mittelstation vorbei.

Vom Ende der Rodelbahn in Meransen erreicht man den Parkplatz der Bergbahn in wenigen Minuten.

 

Die gemütliche Nesselhütte
Die gemütliche Nesselhütte

Anmerkungen

Rodeln kann man an der Talstation oder in der Nesselhütte ausleihen.

Angesichts ihrer sanften Neigung ist diese Rodelbahn auch für Ausflüge mit Kindern geeignet.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:00:20 h
  • Länge:6 km
  • Höhenmeter:-
  • Min. Höhe:1390 m
  • Max. Höhe:2109 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Rodelbahn

Kabinenbahn

Almhütte

Rodeln

Winter

Rodelbahn Gitschberg

Südtirol

Gitschberg

Meransen

Gitschberg-Jochtal

Pustertal

Eisacktal