Haniger Schwaige Rosengarten

Wanderung von St. Zyprian in Tiers zur Haniger Schwaige

Am Fuße der Vajolettürme und der Laurinwand liegt die Haniger Schwaige
Am Fuße der Vajolettürme und der Laurinwand liegt die Haniger Schwaige

Die Wanderung zur Haniger Schwaige im Naturpark Schlern-Rosengarten ist landschaftlich wie kulinarisch ein Genusserlebnis. Die hier vorgeschlagene Rundwanderung führt von St. Zyprian in Tiers zu dieser gemütlichen Almhütte am Fuße der Vajolettürme.

 

Die Plafötsch Alm ist in eine idyllische Blumenwiese gebettet
Die Plafötsch Alm ist in eine idyllische Blumenwiese gebettet

Wegbeschreibung Haniger Schwaige

Die Wanderung zur Haniger Schwaige nimmt auf dem weitläufigen Parkplatz neben dem Hotel Zyprianerhof in St. Zyprian/Tiers ihren Ausgang.

Stets der Wegnummer 7 in Richtung Haniger Schwaige folgend, führt der teils breite, teils schmale Wanderweg zunächst im angenehmen Anstieg durch Wald und malerische Almwiesen zur idyllisch gelegenen Plafötsch Alm. Vor der atemberaubenden Kulisse des Rosengarten lädt diese gemütliche, inmitten einer Blumenwiese gelegene Almhütte zur genüsslichen Zwischenrast.

Hinter der Plafötsch Alm taucht der Weg Nr. 7 wieder in den Wald ein, durch den er sich teils sanft, teils steiler ansteigend der Haniger Schwaige annähert. Unterwegs ragen ab und an die sagenumwobenen Felswände des Rosengarten zwischen den Wipfeln der Bäume hervor.

Nach insgesamt etwa zweieinhalb Stunden erreicht man die beliebte, am Fuße der Vajolettürme und der Laurinswand gelegene Haniger Schwaige. Mit Blick auf diese majestätische Kulisse verheißt sie kulinarische Genussmomente in gemütlicher Atmosphäre.

Den Rückweg von der Haniger Schwaige kann man auf dem Hinweg antreten. Landschaftlich reizvoller ist es allerdings, dem breiten Weg Nr. 10 in Richtung Nigerstraße (Bus) zu folgen. Er schlängelt sich die blumenfrohen Angelwiesen hinab, in denen sich unvergesslich schöne Ausblicke auf den nahen Rosengarten, den zackenreichen Latemar, das Weiß- und Schwarzhorn und die Silhouetten der in der Ferne aufragenden Berge eröffnen.

Schließlich zweigt am rechten Wegesrand der Waldweg Nr. 10 zur Plafötsch Alm ab, der kurz vor dieser gemütlichen Almhütte wieder in den bereits bekannten Weg Nr. 7 mündet. Auf diesem wandert man zum Ausgangspunkt in St. Zyprian zurück.

 

Holzbrücken geleiten trockenen Fußes über den Angelbach
Holzbrücken geleiten trockenen Fußes über den Angelbach

Angegebene Aufstiegszeiten Haniger Schwaige

St. Zyprian - Plafötsch Alm: 1h20’

St. Zyprian - Haniger Schwaige: 2h30’

 

Auf dem Weg Nr. 10 eröffnen sich schöne Ausblicke auf den Rosengarten
Auf dem Weg Nr. 10 eröffnen sich schöne Ausblicke auf den Rosengarten

Wandertipp Haniger Schwaige

Die Haniger Schwaige kann auf mehreren Wegen erwandert werden. Besonders zu empfehlen ist auch der Anstieg über die Frommer Alm.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:00 h
  • Länge:12.3 km
  • Höhenmeter:775 m

  • Min. Höhe:1135 m
  • Max. Höhe:1914 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Rundwanderung

Dolomiten

Rosengarten

Hüttenwanderung

Naturpark Schlern-Rosengarten

St. Zyprian

Hütte

Wanderung

Vajolettürme

Hanicker Schwaige

Haniger Schwaige

Südtirol

Tiers