Der Pferderennplatz in Meran

Mit seinen 40 Hektar und seiner rund 5 km langen, für Flach- und Hinderniskurse ausgerichteten Rennbahn gehört das Meraner Hippodrom zu den größten, schönsten, anspruchsvollsten und prominentesten Pferdesportanlagen Europas. Das spektakulärste hier ausgetragene Rennen ist der „Große Preis von Meran“, ein hochdotiertes Hindernisrennen, das die von Mai bis Oktober währende Saison beschließt. Sein glücklicher Gewinner darf übrigens rund 1 Million Euro sein Eigen nennen.

Details am Rande

Meran war bereits zu Habsburgerzeiten für seine Pferderennen bekannt, welche die adeligen Kurgäste seit 1896 in ihren Bann zogen.

Der Untermaiser Pferderennplatz selbst wurde im Oktober 1935 eröffnet. Das Auftaktrennen war mit dem immensen, europaweit einzigartigen Preisgeld von 1 Million Lire dotiert.

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Sehenswürdigkeit

Kultur

Burggrafenamt

Meran Stadt

Pferderennplatz Meran

Sport

Hippodrom

Pferderennplatz

Südtirol

Meran