Das Rienztor in Bruneck

Stadttore Bruneck

Rienztor in Bruneck
Rienztor in Bruneck

Das nach Norden ausgerichtete Rienztor auf mittlerer Höhe der Stadtgasse ist eines der vier erhaltenen Brunecker Stadttore. Sein Name leitet sich von der Rienz ab, die sich wenige Meter weiter ihren Weg bahnt.
Verkehrstechnisch war das Rienztor von großer Bedeutung, zumal hier der Verkehr wieder aus der Stadt hinausgeleitet wurde. Gleich hinter dem Tor auf dem heutigen Kapuzinerplatz befand sich übrigens die bischöfliche Zollstätte, an der die Fuhrleute ihre Fracht verzollen mussten.

 

Rienztor in Bruneck
Rienztor in Bruneck

Details am Rande

Im Unterschied zu heute wurden Zölle früher nicht an den Landesgrenzen, sondern an Zollstätten entlang des Verkehrsweges eingehoben. Entsprechend häufiger wurden die Händler zur Kasse gebeten: Allein im Pustertal mussten sie vier Zollstätten passieren...
Wer Zölle einhob, musste sich für die Sicherheit und den guten Zustand der Straßen verbürgen. In Bruneck im Speziellen war dies der Bischof von Brixen.
 

Was dich erwartet

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Pustertal

Südtirol

Bruneck

Sehenswürdigkeit

Stadtmauern

Kultur

Stadttore