Wanderung zur Simile-Mahd-Alm

Gemütliche Wanderung bei Trens im Wipptal

Die urige Simile-Mahd-Alm
Die urige Simile-Mahd-Alm

Ausgangspunkt dieser abgeschiedenen Wanderung ist der Parkplatz Flaner Säge im Sengestal. Er liegt nordöstlich des kleinen Weilers Niederflans, den man über das beschauliche, zwischen Mauls und Maria Trens gelegene Valgenäun anfährt.

Vom Parkplatz aus folgt man dem breiten Forstweg Nr. 2A, der zunächst im gemächlichen Anstieg entlang des fröhlich plätschernden Sengesbaches durch einen lärchendurchsetzten Wald führt.

Nahe der Oberen Sengesalm lichtet sich der Wald allmählich. Hinter der Waldgrenze dehnen sich sodann friedvolle, von den abgeschiedenen Pfunderer Bergen umrahmte Hochalmwiesen aus.

Nun ist die urige Simile-Mahd-Alm nicht mehr fern: Nach einigen Kehren lädt sie auf 2.011m Höhe zur genüsslichen Einkehr ein. Außerdem wartet sie mit einem beeindruckenden Blick auf das Eisacktal, die Sarntaler Alpen und die umliegenden Pfunderer Berge auf.

 

Auf einsamen Wegen in Richtung Simile-Mahd-Alm
Auf einsamen Wegen in Richtung Simile-Mahd-Alm

Anmerkung

Wem die Anfahrt über die ziemlich schmale, nicht geteerte Straße von Niederflans zum Parkplatz nicht behagt, der kann die Wanderung auch in Niederflans starten.
 

Obere Sengesalm
Obere Sengesalm

Ungefähre Richtzeiten

Flaner Säge - Simile-Mahd-Alm: 1,5 – 2h
Rückweg: 1 – 1,5h

Infos zur Wanderung

  • Dauer:03:15 h
  • Länge:8.2 km
  • Höhenmeter:650 m
  • Min. Höhe:1365 m
  • Max. Höhe:2013 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wipptal

Südtirol

Sterzing

Simile Mahd Alm

Mauls

Niederflans

Sengestal

Wandern

Wanderung

Hüttenwanderung

Hüttentour

Forstweg