Wanderung zur Karspitze bei Spiluck

Rundwanderung in Schalders zur Karspitze und Zirmaitalm

Das Gipfelkreuz des Karspitz rückt in greifbare Nähe
Das Gipfelkreuz des Karspitz rückt in greifbare Nähe

Ausgangspunkt dieser Wanderung sind die Parknischen hinter dem Wieserhof in Schalders. Der Hof liegt übrigens am Ende der kurvenreichen Schalderer Straße, die man über Vahrn bei Brixen anfährt.

Zunächst folgt man dem breiten Forstweg, von dem schließlich der Steig Nr. 2 abzweigt. Die Wegnummer 2 stets beibehaltend, führt dieser zunächst durch den Wald, um sich schließlich an der Kaserhütte vorbei durch die naturbelassenen Almwiesen in Richtung der frei aufragenden Karspitze zu schlängeln.

Sodann beginnt der Aufstieg über die stetig ansteigende, steinbeschlagene Gipfelflanke zum Gipfelkreuz der Karspitze. Auf 2.517 m Höhe erschließt sich hier ein atemberaubendes Panorama.

 

Bergspitzen so weit das Auge reicht...
Bergspitzen so weit das Auge reicht...

Rückweg

Auf dem Rückweg folgt man zunächst dem Hinweg. An der ersten Weggabelung biegt man diesmal aber nach links in Richtung Spiluck ab. Dieser Weg führt an der urigen Zirmaitalm auf 1.891 m Höhe vorbei.

Nahe der Hütte zweigt sodann der Steig Nr. 3 ab, der schließlich in einen Schotterweg mündet. Diesen stets beibehaltend, gelangt man zum Ausgangspunkt zurück.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:05:45 h
  • Länge:12.8 km
  • Höhenmeter:975 m
  • Min. Höhe:1528 m
  • Max. Höhe:2512 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Sarntaler Alpen

Zirmaitalm

Schalders

Karspitze

Südtirol

Vahrn

Wandern

Wanderung

Gipfelwanderung

Panorama

Gipfelkreuz

Hüttenwanderung

Aussichtspunkt

Gipfel