Von der Gasserhütte zur Stöfflhütte

Rundwanderung auf der Villanderer Alm, einer der ausgedehntesten Hochalmen Europas

Die idyllisch gelegene Stöfflhütte
Die idyllisch gelegene Stöfflhütte

Sommers wie winters lädt die gemütliche Stöfflhütte auf der Villanderer Alm zur genüsslichen Einkehr ein. Auf 2.050 m Höhe erwarten die Gäste nicht nur schmackhafte Almköstlichkeiten, sondern auch ein malerischer Ausblick auf die gegenüberliegenden Dolomiten.

 

Herbstliches Farbenspiel auf der Villanderer Alm
Herbstliches Farbenspiel auf der Villanderer Alm

Wegbeschreibung Stöfflhütte

Die gemütliche Wanderung zur Stöfflhütte nimmt am gebührenpflichtigen Parkplatz Saltnerstein nahe der Gasserhütte ihren Anfang, den man auf asphaltierter Straße über Villanders anfährt.

Hier schlägt man den Weg Nr. 15 ein, der alsbald an der Jausenstation Moar in Plun vorbeiführt.

Am „Scheibenstöckl“ biegt der Weg wenig später rechts ab und führt auf direktem Wege zur Stöfflhütte auf rund 2.050 m Höhe.

 

Ausgedehnter Spaziergang auf der herbstlich gefärbten Villanderer Alm
Ausgedehnter Spaziergang auf der herbstlich gefärbten Villanderer Alm

Rückweg von der Stöfflhütte

Auf dem Rückweg von der Stöfflhütte schlägt man zunächst den Weg Nr. 15A ein.

Links der Gfohler Alm zweigt schließlich der Weg Nr. 1A ab. Er führt zum „Scholerbild Herz Jesu“, bei dem man den Weg Nr. 1 in südliche Richtung einschlägt.

Dieser mündet schließlich in den Weg Nr. 16, der wieder auf den Weg Nr. 15 und somit zum Ausgangspunkt zurückführt.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:03:45 h
  • Länge:12.9 km
  • Höhenmeter:400 m
  • Min. Höhe:1741 m
  • Max. Höhe:2126 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Villanderer Alm

Südtirol

Klausen

Villanders

Gasserhütte

Stöfflhütte

Rinderplatz

Wandern

Rundwanderung

Wanderung

Hüttenwanderung