Völs Peterbühl

Gemütlicher Spaziergang in Völs am Schlern

St. Peter auf dem Peterbühl
St. Peter auf dem Peterbühl

Dieser gemütliche Spaziergang führt zur beschaulichen Kirche St. Peter auf dem Peterbühl, dem vermutlich ältesten Siedlungsplatz im Gebiet um Völs am Schlern.

 

Das beschauliche Völs vor der Kulisse des Schlern, der Hammerwand und des Tschafon
Das beschauliche Völs vor der Kulisse des Schlern, der Hammerwand und des Tschafon

Wegbeschreibung Rundweg Peterbühl

Der Rundweg um den Peterbühl nimmt am Parkplatz hinter dem Kreisverkehr nahe der Völser Dorfkirche seinen Anfang.

Stets der Beschilderung Nr. 2A in Richtung St. Peter folgend, wandert man durch das Dorf in Richtung der sonnenverwöhnten Anhöhe, auf dem das Kirchlein St. Peter thront.

Zuletzt steigt der Weg sanft auf den Peterbühl an, der nicht nur mit dem romanischen Kirchlein, sondern auch mit schönen Ausblicken auf den Puflatsch, den Schlern, die Hammerwand und die Völsegger Spitze aufwartet.

Nach der Umrundung des Peterbühl wandert man auf dem Hinweg zum Ausgangspunkt zurück. Etwas unterhalb des Peterbühl laden übrigens Holzbänke und Tische sowie ein kleiner Spielplatz zum Spielen und Verweilen ein.

 

Der Weg auf den Peterbühl steigt sanft an
Der Weg auf den Peterbühl steigt sanft an

Kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Peterbühl

Der Peterbühl war bereits ab der mittleren Bronzezeit, sprich ab etwa 1.500 v. Chr., bis ins Frühmittelalter dauerhaft besiedelt.

Brandspuren weisen darauf hin, dass die in rätischer Zeit errichteten Siedlungen im Zuge der römischen Landnahme im Jahr 15 v. Chr. zerstört wurden. Die Römer selbst mögen hier ein Verwaltungszentrum aufgebaut haben.

In der Völkerwanderungszeit wurde der Peterbühl in eine Wehranlage samt trutzigen Wehrmauern umgebaut, in der die frühmittelalterlichen Völser Bürger bei Gefahr Zuflucht nehmen konnten.

Im Hochmittelalter hingegen ist hier keine Siedlungstätigkeit mehr nachweisbar.

Die romanische Kirche St. Peter am Bühl wurde erstmals im Jahr 1371 urkundlich erwähnt.

Infos Völs Peterbühl

  • Dauer:00:45 h
  • Länge:1.8 km
  • Höhenmeter:50 m

  • Min. Höhe:860 m
  • Max. Höhe:903 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Gröden Seiser Alm

St. Peter

Peterbühl

Südtirol

Völs am Schlern

Sehenswürdigkeit

Kirche

Rundweg

Geschichte

Familenwanderung

Siedlungsplatz