Tierser Alpl Wanderung

Rundwanderung auf der Seiser Alm von Kompatsch über die Rosszahnscharte zum Tierser Alpl und zur Mahlknechthütte

Tierser Alpl
Tierser Alpl

Die Wanderung zum Tierser Alpl ist eine der beliebtesten Wanderungen auf der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas. Die hier vorgeschlagene Rundwanderung führt außerdem an der Mahlknechthütte und der Almrosenhütte vorbei.

 

Auf dem Weg in Richtung Tierser Alpl erschließen sich malerische Blicke auf den sagenumwobenen Schlern
Auf dem Weg in Richtung Tierser Alpl erschließen sich malerische Blicke auf den sagenumwobenen Schlern

Wegbeschreibung Schutzhaus Tierser Alpl

Die Wanderung zum Tierser Alpl nimmt an der Bergstation der Seiser Alm Bahn in Kompatsch ihren Anfang, die man mit der Kabinenbahn, dem öffentlichen Bus oder dem Auto anfahren kann. Privatfahrzeuge dürfen allerdings nur bis 9 Uhr hochfahren (Stand 2020).

Dem Wegweiser in Richtung Tierser Alpl folgend, wandert man zunächst auf dem breiten, asphaltierten Weg Nr. 7 zum Hotel „Panorama“ hoch. Wer möchte, kann die etwa halbstündige Wanderung durch grüne Almwiesen auch mit dem Sessellift zurücklegen.

Nahe dem Hotel zweigt der Pfad Nr. 2 ab, der sich bisweilen auf Bretter- und Plattenstegen im sanften Auf und Ab durch die weitläufigen Feuchtwiesen zu Füßen des Schlern schlängelt. Allmählich steiler werdend, führt der zunächst blumenumsäumte Pfad schließlich über einen geröllbeladenen Steilhang zur Rosszahnscharte auf 2.500 m Höhe empor.

Nun ist das beliebte Schutzhaus Tierser Alpl mit dem markanten roten Dach nur mehr wenige Gehminuten entfernt. Inmitten der bezaubernden Berglandschaft lädt es zur genüsslichen Einkehr.

 

Über einen geröllbeladenen Steilhang auf die Rosszahnscharte
Über einen geröllbeladenen Steilhang auf die Rosszahnscharte

Rückweg Tierser Alpl

Am Schutzhaus Tierser Alpl schlägt man den breiten, teils ziemlich steil nach unten führenden Fahrweg Nr. 4 in Richtung Mahlknechthütte ein, von dem an der nächsten Weggabelung der Weg Nr. 8 in Richtung Dialer abzweigt.

Etwa eine Stunde später erreicht man so die gastliche Mahlknechthütte, von der man dem Wegweiser in Richtung Kompatsch folgt. Nach einer gemütlichen Wanderung durch das artenreiche, weitläufige Hochplateau der Seiser Alm gelangt man über die Almrosenhütte und die Edelweißhütte zum Ausgangspunkt zurück.

 

Die beliebte Mahlknechthütte auf 2.054 m Höhe
Die beliebte Mahlknechthütte auf 2.054 m Höhe

Angegebene Gehzeiten

Kompatsch – Tierser Alpl: 2h30'

Tierser Alpl – Mahlknechthütte: 1h

Mahlknechthütte – Kompatsch: 1h30'

Infos zur Wanderung

  • Dauer:05:00 h
  • Länge:17.2 km
  • Höhenmeter:775 m

  • Min. Höhe:1835 m
  • Max. Höhe:2500 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Rundwanderung

Wanderung

Schlern

Seiser Alm

Dolomiten

Rundtour

Rosszähne

Hüttenwanderung

Berghütte

Tierser Alpl

Mahlknechthütte

Kompatsch

Edelweißhütte

Almrosen-Hütte

Südtirol