Rotwandwiesen wandern Fischleintal

Wanderung vom Fischleintal in Sexten zu den Rotwandwiesen

Die Rotwandwiesen in Sexten können vom Kreuzbergpass oder auf dem hier beschriebenen Weg vom Fischleinboden erwandert werden. Auf den sanft gewellten, von den imposanten Felswänden der Rotwand und des Haunold umrahmten Wiesen laden gleich drei gemütliche Hütten zur Einkehr: die Rotwandwiesenhütte, die Gaudi Alm und die Rudi Hütte.

 

Wegbeschreibung Rotwandwiesen Sexten

Die Wanderung zu den Rotwandwiesen beginnt auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz neben der Fischleinbodenhütte im Sextner Fischleintal.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite nimmt der Wanderweg Nr. 124 in Richtung Rotwandwiesen seinen Anfang. Er führt im recht gemächlichen Anstieg durch den lichten Wald und geht kurz darauf in den anfangs noch breiten Weg Nr. 153 über.

Mit den imposanten Felswänden des Haunold im Rücken bahnt er sich über die nunmehr steileren Hänge seinen Weg und führt zuletzt über liebevoll angelegte Holztreppen zur Aussichtsplattform am Rande der Rotwandwiesen. Hier geraten erstmals das tiefer liegende Sexten und der dahinter aufstrebende Karnische Kamm in unser Blickfeld.

Hinter der Aussichtsplattform dehnen sich die malerischen, am Fuße der mächtigen Rotwand gelegenen Rotwandwiesen aus. Inmitten dieser bezaubernden Idylle verlocken gleich drei gemütliche Hütten zur genüsslichen Einkehr: die Rotwandwiesenhütte, die Gaudi Alm und die Rudi Hütte.

Während sich die Erwachsenen entspannt zurücklehnen und die einzigartige Atmosphäre in den Rotwandwiesen genießen, können sich die Kinder auch auf den Hüttenspielplätzen austoben.

 

Rückweg Rotwandwiesen

Für den Rückweg von den Rotwandwiesen öffnen sich mehrere Möglichkeiten: Man kann entweder auf dem bereits bekannten oder auf dem Steig Nr. 19A (später 124) zum Fischleinboden zurückkehren oder auf dem längeren, leicht ausgesetzten Gamssteig zur Talschlusshütte absteigen, von der ein breiter Wanderweg zum Ausgangspunkt zurückführt.

 

Angegebene Gehzeiten Rotwandwiesen

Fischleinbodenhütte – Rotwandwiesen: 1:20 h

Rotwandwiesen – Rotwandwiesen: 0:50 h

Infos Rotwandwiesen wandern Fischleintal

  • Dauer:02:10 h
  • Länge:4.7 km
  • Höhenmeter:450 m
  • Min. Höhe:1452 m
  • Max. Höhe:1915 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Pustertal

Dolomiten

Hochpustertal

Fischleintal

Rotwandwiesen

Hüttenwanderung

Fischleinbodenhütte

Hütte

Wanderung

Rotwand

Rudi Hütte

Hüttenwandern

Rotwandwiesenhütte

Gaudi Alm

Südtirol

Sexten