Drei Zinnen Hütte Büllelejochhütte Wanderung

Hüttentour über die Zsigmondyhütte und die Büllelejochhütte zur Drei Zinnen Hütte am Fuße der Drei Zinnen

Die Drei Zinnen sind die Symbolberge der Dolomiten
Die Drei Zinnen sind die Symbolberge der Dolomiten

Diese Wanderung am Fuße der Drei Zinnen führt von Sexten zu vier der beliebtesten Hütten im Naturpark Drei Zinnen: zur Talschlusshütte, zur Zsigmondyhütte, zur Büllelejochhütte und zur Drei Zinnen Hütte. Unterwegs erschließen sich traumverlorene Ausblicke auf die Sextner Dolomiten mit den weltberühmten Drei Zinnen.

 

Die Büllelejochhütte ist die kleinste und zugleich höchstgelegene Schutzhütte in den Sextner Dolomiten
Die Büllelejochhütte ist die kleinste und zugleich höchstgelegene Schutzhütte in den Sextner Dolomiten

Wegbeschreibung Büllelejochhütte Drei Zinnen Hütte

Startpunkt dieser Hüttenwanderung am Fuße der Drei Zinnen ist die Fischleinbodenhütte bei Sexten, neben der sich zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze finden.

Hier nimmt der Wanderweg Nr. 102 in Richtung Zsigmondyhütte seinen Anfang. Er schlängelt sich nahezu eben durch das licht bewaldete Fischleintal zur bezaubernden, von imposanten Felsriesen umrahmten Talschlusshütte.

Hinter der Talschlusshütte folgt man weiterhin dem Weg Nr. 102, von dem wenig später der Wandersteig Nr. 103 in Richtung Zsigmondyhütte abzweigt. Vor der imposanten Kulisse der ringsum aufragenden Dolomiten steigt er recht steil über die teils latschenbewachsenen, stein- und felsdurchsetzten Hänge zu dieser einladenden Hütte am Fuße des trutzigen Zwölferkofel an.

Von der Zsigmondyhütte führt der Weg Nr. 101 im großenteils sanften Anstieg durch steinbeschlagene Bergwiesen und teils felsiges, teils schrofiges Gelände zur gastlichen Büllelejochhütte. Diese bezaubernde, von einer dolomitweißen Berglandschaft umrahmte Schutzhütte auf 2.520 m Höhe ist übrigens die kleinste und zugleich höchstgelegene in den Sextner Dolomiten.

Weiterhin der Wegnummer 101 in Richtung Drei Zinnen Hütte folgend, schlängelt sich der recht breite Gebirgspfad zum nahen, etwas höher gelegenen Büllelejoch empor, von dem er zunächst recht steil über Geröll absteigt. Mit Blick auf den geschichtsträchtigen Paternkofel und die in der Sonne schimmernden Bödenseen führt er schließlich im sanften Auf und Ab zur wohl meistbesuchten Schutzhütte Südtirols: zur Drei Zinnen Hütte am Fuße der weltberühmten Drei Zinnen und des Toblinger Knoten.

 

Schließlich führt der Weg 101 in sanfter Querung zur Drei Zinnen Hütte
Schließlich führt der Weg 101 in sanfter Querung zur Drei Zinnen Hütte

Rückweg von der Drei Zinnen Hütte

Nach der wohlverdienten Rast vor dieser bezaubernden Kulisse folgt man dem Weg Nr. 102, der von der Drei Zinnen Hütte durch das wildromantische, vom Altensteiner Bach durchflossene Altensteintal zur Talschlusshütte hinabführt.

Nach etwa eineinhalb Stunden erreicht man diese einladende Hütte, deren erlesene Speisekarte und gemütliches Ambiente zahlreiche Wanderer anzieht.

Von der Talschlusshütte wandert man auf dem bereits bekannten Wege in etwa 20 Minuten zum Ausgangspunkt zurück.

 

Die beliebte Zsigmondyhütte am Fuße des wuchtigen Zwölferkofel
Die beliebte Zsigmondyhütte am Fuße des wuchtigen Zwölferkofel

Angegebene Gehzeiten Talschlusshütte, Zsigmondyhütte, Büllelejochhütte, Dreizinnenhütte

Fischleinbodenhütte – Talschlusshütte: 30’

Talschlusshütte – Zsigmondyhütte: 2h

Zsigmondyhütte – Büllelejochhütte: 1h

Büllelejochhütte – Dreizinnenhütte: 1h

Dreizinnenhütte – Talschlusshütte: 1h40’

 

Zu Füßen des Paternkofel zur Drei Zinnen Hütte
Zu Füßen des Paternkofel zur Drei Zinnen Hütte

Anmerkung Wanderung Drei Zinnen Hütte

Die Drei Zinnen Hütte kann auch vom Innerfeldtal, vom Rienztal oder auf dem kürzesten Weg von der Auronzohütte erwandert werden.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:07:00 h
  • Länge:18.1 km
  • Höhenmeter:1175 m
  • Min. Höhe:1450 m
  • Max. Höhe:2571 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Sexten

Südtirol

Zsigmondy Hütte

Drei-Zinnen-Hütte

Büllelejoch

Fischleinbodenhütte

Büllelejochhütte

Drei Zinnen Hütte

Talschlusshütte

3 Zinnen

Drei Zinnen

Dolomiten

Hüttenwanderung

Wanderung

Rundwanderung

Wandern