Maria Hilf Freienbühel Plose Wanderung

Leichte Wanderung von Afers zur Wallfahrtskirche Maria Hilf auf dem Freienbühel

Hoch über der Bischofsstadt Brixen thront das Wallfahrtskirchlein Maria Hilf am Freienbühel, zu dem gleich drei Stationswege führen: jener von St. Andrä, von Afers und von Palmschoß. Die hier vorgeschlagene Rundwanderung verbindet den Stationsweg Palmschoß mit jenem von Afers.

 

Wegbeschreibung Maria Hilf am Freienbühel

Ausgangspunkt ist die Kirche zum heiligen Georg im verträumten Bergdorf Afers bei Brixen, nahe der sich einige Parkmöglichkeiten finden.

Der Beschilderung Nr. 7 folgend, wandert man zunächst durch idyllische Wiesen und taucht nach der Überquerung der Würzjochstraße in einen Wald ein.

Im Schatten hoher Bäume führt der Weg nun in angenehmer Steigung nach Palmschoß. Etwas unterhalb dieses ehemaligen Luftkurortes führt ein liebevoll angelegter Stationenweg zum Wallfahrtskirchlein Maria Hilf, das inmitten einer verträumten Lichtung mit Blick auf die Plosegipfel thront.

Im Inneren des Gotteshauses findet sich neben dem Marienbild und zahlreichen Danksagungen an die Gottesmutter auch ein Aushang, der seine bewegende Geschichte erzählt.

Hinter dem Wallfahrtskirchlein Maria Hilf führt der zunächst recht steil abfallende Stationsweg Nr. 5 durch den Wald nach Afers zurück.

Infos Maria Hilf Freienbühel Plose Wanderung

  • Dauer:01:45 h
  • Länge:4.9 km
  • Höhenmeter:275 m
  • Min. Höhe:1493 m
  • Max. Höhe:1769 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Wanderung

Wallfahrt

Wald- und Wiesenweg

familientauglich

Wallfahrtskirche

Stationsweg

Plose

Afers

Maria Hilf am Freienbühel

Freienbühel

Südtirol

Brixen

Maria Hilf Plose