Karbachtal Gsies Winter

Leichte Winterwanderung im Gsiesertal von St. Martin in Gsies zur Schäferalm im Karbachtal

Das Karbachtal in Gsies verwandelt sich im Winter in eine idyllische Schneelandschaft. Von St. Martin in Gsies führt eine leichte Winterwanderung in und durch dieses bezaubernde, tiefverschneite Gsieser Seitental.

 

Wegbeschreibung Karbachtal Winter

Die Winterwanderung ins Karbachtal beginnt in St. Martin, dem Hauptort des Gsiesertales. In der Dorfmitte finden sich einige Parkplätze.

Hier zweigt auch der Weg Nr. 36 in Richtung Leachalm ab. Er folgt zunächst der Gsieser Straße talauswärts. Beim pittoresken Marakirchlein überquert er die Straße und folgt dem angenehm ansteigenden Karbachweg zum ganzjährig bewirtschafteten Karbacherhof. Hier ist der anstrengendste Teil der Wanderung auch schon geschafft.

Beim Karbacherhof mündet der bislang asphaltierte Weg in einen breiten, gut gebahnten Forstweg. Er führt teils eben, zumeist aber im sanften Anstieg durch das idyllische, tiefverschneite Karbachtal.

Hinter dem Staubecken des Gsieser E-Werkes liegt die urige Schäferalm, von der sich die Wanderung im etwas steileren Anstieg zur nahen Gallfallalm fortsetzt. Neben diesem idyllischen Hüttenensemble öffnet sich wenig später ein malerischer Ausblick auf die schneebedeckten Sextner Dolomiten.

Vor dieser malerischen Kulisse treten wir den Rückweg nach St. Martin an.

 

Tipp Karbachtal Winter

Wer die Rodel dabeihat, kann auch in sanften Schwüngen zum Karbacherhof hinabgleiten. Der sanft ansteigende Wanderweg durch das Karbachtal wird nämlich auch als Rodelbahn (mit einigen Gehpassagen) genutzt.

Infos Karbachtal Gsies Winter

  • Dauer:03:00 h
  • Länge:10.5 km
  • Höhenmeter:325 m
  • Min. Höhe:1268 m
  • Max. Höhe:1595 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Pustertal

Karbachtal

Gsiesertal

St. Martin

Schäferalm

Karbacherhof

Südtirol

Gsies

Gallfallalm

St. Martin in Gsies

Wandern

Winter

Winterwanderung

Rodeln

Hüttenwanderung

Wandern mit Kindern

Rodelbahn

Wanderung

Winterwandern

Rodelweg