Hühnerspielhütte Wanderung

Hüttenwanderung bei Gossensass oberhalb von Sterzing

Die Hühnerspielhütte ist in eine malerische Landschaft eingebettet
Die Hühnerspielhütte ist in eine malerische Landschaft eingebettet

Über den Dächern des ehemaligen Luftkurortes Gossensass lässt die Hühnerspielhütte Genießerherzen höher schlagen. Die gemütliche Wipptaler Almhütte ist bekannt für ihre hausgemachten, liebevoll und frisch zubereiteten Südtiroler Gaumenfreuden, welche aus erlesenen regionalen Bioprodukten zubereitet werden.

 

Ausblick nahe der Hühnerspielhütte
Ausblick nahe der Hühnerspielhütte

Wegbeschreibung Hühnerspielhütte

Die Wanderung zur Hühnerspielhütte nimmt am Parkplatz Dachs ihren Anfang, den man über die Brenner Staatsstraße anfährt. Bei der zwischen Gossensass und dem Brenner liegenden Autobahnausfahrt (Wegweiser „Hühnerspielhütte“) zweigt eine kleine Seitenstraße zum Wanderparkplatz ab.

Den Beschilderungen in Richtung Hühnerspielhütte folgend, wandert man auf dem breiten, zunächst mäßig ansteigenden Forstweg durch den Wald, der sich erst im oberen Abschnitt steiler gestaltet. Wer einen schnelleren, dafür aber ziemlich steilen Anstieg bevorzugt, kann auch die Abkürzungen über die schmalen Waldpfade nehmen.

Nach etwa eineinhalb Stunden erreicht man die gemütliche Hühnerspielhütte, in der die Hüttenwirtin biozertifizierte, mit frischen Kräutern und Gewürzen verfeinerte Südtiroler Traditionsgerichte auf die Teller zaubert.

Neben diesen Gaumenfreuden wartet die Hühnerspielhütte mit einer gemütlichen Gaststube, einer sonnenverwöhnten Panoramaterrasse und einem außergewöhnlichen Highlight auf: Die Sessel des einstigen Skiliftes wurden kurzerhand zu Kinostühlen umfunktioniert, die nun vor einer beeindruckenden Landschaftskulisse zum Bergkino einladen. Hier führt die Natur Regie, die im Wechselspiel von Sonne und Wolken, Licht und Schatten, Nähe und Ferne ständig neue Bilder entstehen lässt.

Der Rückweg von der Hühnerspielhütte erfolgt auf dem Hinweg.

 

Während des Anstiegs auf den schmalen Waldpfaden erschließen sich schöne Ausblicke ins Pflerschtal
Während des Anstiegs auf den schmalen Waldpfaden erschließen sich schöne Ausblicke ins Pflerschtal

Angegebene Aufstiegszeit zur Hühnerspielhütte

Parkplatz Dachs – Hühnerspielhütte: 1h40’

 

Das Bergkino nahe der Hühnerspielhütte lädt zu einem Filmerlebnis der besonderen Art
Das Bergkino nahe der Hühnerspielhütte lädt zu einem Filmerlebnis der besonderen Art

Anmerkung zur Hühnerspielhütte

Die Hühnerspielhütte kann auch von Gossensass erwandert werden.

Auch im Winter, wenn die Natur in schönstes Weiß getaucht ist, ist die gemütliche Hühnerspielhütte geöffnet. Der Rückweg wird dann gerne mit der Rodel angetreten.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:02:45 h
  • Länge:6.7 km
  • Höhenmeter:575 m

  • Min. Höhe:1288 m
  • Max. Höhe:1868 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Gossensass

Wipptal

Wanderung

Waldwanderung

Hüttenwanderung

Hühnerspielhütte

Almhütte

Hütte

Biogerichte

Bergkino

Südtirol

Brenner

Sterzing