Getrumalm und Getrumsee Wanderung

Wanderung von Reinswald zum malerischen Getrumsee mit Einkehr in die Getrumalm

Getrumsee mit Blick auf die Kassianspitze
Getrumsee mit Blick auf die Kassianspitze

Der Getrumsee oberhalb der gemütlichen Getrumalm ist ein wahres Kleinod inmitten der Sarntaler Bergwelt. Zu diesem malerischen Bergsee am Fuße des felsdurchsetzten Plankenhorn führt eine einfache Wanderung.

 

Nur noch wenige Meter trennen uns von der einladenden Getrumalm
Nur noch wenige Meter trennen uns von der einladenden Getrumalm

Wegbeschreibung Getrumalm und Getrumsee

Die Wanderung zum Getrumsee beginnt an der Talstation der Umlaufbahn Reinswald im Durnholzer Tal.

Hier folgt man dem Weg Nr. 7, der sich im angenehmen Anstieg durch Weidewiesen und sonnige Haine zur beliebten Getrumalm schlängelt. Längs des Weges versprechen kleine Bergquellen erfrischende Abkühlung.

Nach rund eineinhalb Stunden erreicht man die gemütliche Getrumalm, die auf 2.094 m Höhe zur genüsslichen Zwischenrast einlädt.

Hinter der Getrumalm steigt der Weg Nr. 7/8A mit Blick auf die rechts aufragende Kassianspitze in Richtung Getrumsee an.

Wenig später gelangt man an eine Weggabelung, an der rechts der Weg zum Latzfonser Kreuz und zur Kassianspitze abzweigt. Wir aber folgen dem links abzweigenden Steig Nr. 8A, der sich durch die steinbeschlagenen Grashänge zum nahen Getrumsee windet.

Nach insgesamt etwa zweieinhalb Stunden erreicht man diesen malerischen, in eine grüne Mulde gebetteten Bergsee, dessen Ufer zur gemütlichen Rast einladen. Nicht zuletzt ist es aber der verträumte Blick auf die nahe Kassianspitze und die „bleichen“ Dolomiten, die den Getrumsee zu einem wahren Kleinod inmitten der Sarntaler Alpen macht.

Der Rückweg vom Getrumsee erfolgt auf dem Hinweg. Alternativ dazu kann man beispielsweise noch auf das Plankenhorn ansteigen.

 

Vom Getrumsee kann man beispielsweise auf das Plankenhorn aufsteigen
Vom Getrumsee kann man beispielsweise auf das Plankenhorn aufsteigen

Angegebene Aufstiegszeiten Getrumalm und Getrumsee

Reinswald – Getrumalm: 1h50’

Getrumalm – Getrumsee: 50’

 

Man kann auch mit der Bahn zum Bergrestaurant Pichlberg hochfahren und die Wanderung dort beginnen
Man kann auch mit der Bahn zum Bergrestaurant Pichlberg hochfahren und die Wanderung dort beginnen

Anmerkung Wanderung Getrumsee

Um den Anstieg um 560 Höhenmeter zu verkürzen, kann man auch mit der Umlaufbahn zum modernen Bergrestaurant Pichlberg hochfahren. Von dort führt der nahezu ebene, mit der Nr. 11 markierte Urlesteig zur Getrumalm, von wo aus man auf dem oben beschriebenen Weg zum Getrumsee und von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangt. Diese Variante mag sich insbesondere für Familienausflüge mit Kindern empfehlen.

Infos Getrumalm und Getrumsee Wanderung

  • Dauer:05:00 h
  • Länge:14.6 km
  • Höhenmeter:775 m

  • Min. Höhe:1571 m
  • Max. Höhe:2368 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Kassianspitze

Plankenhorn

Getrumalm

Getrumsee

Reinswald

Südtirol

Sarntal

Durnholzer Tal

Wandern

Wanderung

Hüttenwanderung

Seewanderung

Hütte

Wandern mit Kindern