Winterwanderung auf dem Adolf Munkel Weg

Winterwandern von Zans zum Adolf Munkel Weg und zur Geisleralm

Im Winter führt der Adolf Munkel Weg durch die bezaubernde Schneelandschaft am Fuße der Geislerspitzen. Vor der Rückkehr nach Villnöss lädt die beliebte Geisleralm zur Einkehr.

 

Wegbeschreibung Adolf Munkel Weg Winter

Die Winterwanderung auf dem Adolf Munkel Weg beginnt auf dem kostenpflichtigen Parkplatz Zans am Ende der Villnösser Bergstraße.

Dem Wegweiser Nr. 36 in Richtung Adolf Munkel Weg folgend, taucht die Wanderung sogleich in einen verschneiten Nadelwald ein, durch den sie sanft ansteigt.

Wenig später zweigt am linken Wegesrand der breite Waldweg Nr. 35A ab. Er schlängelt sich im angenehmen Anstieg zur Waldgrenze hoch, an welcher der schmalere, zumeist gut ausgetretene Adolf Munkel Weg Nr. 35 seinen Anfang nimmt.

Er führt im sanften Auf und Ab durch die schneefunkelnde Winterlandschaft und öffnet dabei atemberaubende Nahblicke auf die schneeverhangenen Geislerspitzen.

Schließlich zweigt am rechten Wegesrand der Weg Nr. 36A zur nunmehr recht nahen Geisleralm ab. Wenig später lädt die beliebte Almhütte vor der majestätischen Felskulisse der Geislerspitzen inmitten schneebedeckter Almwiesen zur genüsslichen Einkehr.

Auf der sonnenverwöhnten Panoramaterrasse und in den wohlig warmen Stuben erwarten den Wanderer hausgemachte Südtiroler Köstlichkeiten (Öffnungszeiten Geisleralm Winter: 26. Dezember bis Ende März; außerhalb der Weihnachts- und Faschingsferien dienstags und mittwochs Ruhetag; Stand 2022).

 

Abstieg von der Geisleralm nach Zans

Die meisten Wanderer kehren zur letzten Weggabelung zurück und wandern auf dem gespurten Steig Nr. 36 über die Dusler Alm nach Zans hinab.

Wer möchte, kann sich aber auch eine Rodel in der Geisleralm ausleihen und auf der gut gebahnten Rodelbahn bis zur Abzweigung nach Zans hinabfahren (die letzten 20 Minuten nach Zans muss man zu Fuß zurücklegen).

 

Anmerkungen Winterwanderung Adolf Munkel Weg

Da Teile des Weges vereist sein können, empfiehlt es sich, Grödeln mitzunehmen.

Wer möchte, kann die Wanderung auch abkürzen und über die Glatsch Alm auf dem Adolf Munkel Weg zur Geisleralm aufsteigen.

Infos Winterwanderung auf dem Adolf Munkel Weg

  • Dauer:02:30 h
  • Länge:8.9 km
  • Höhenmeter:350 m
  • Min. Höhe:1655 m
  • Max. Höhe:1991 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Wandern

Winter

Winterwanderung

Schneeschuhwanderung

Dolomiten

Panorama

Hüttenwanderung

Villnöss

Geisler

Villnösser Geisler

Zans

Adolf-Munkel-Weg

Geisleralm

Adolf Munkel Weg

Wanderung

Schneeschuhwandern

Panoramawanderung

Schneeschuhe

Villnösstal

Winterwandern

Dusler Alm

Hüttenwandern

Geislerspitzen

Südtirol