Wanderung auf den Settsass in den Dolomiten

Vom Valparolapass auf den Settsass, den Dolomitengipfel mit 360° Panoramablick im Gadertal

Eine raue Naturschönheit - der frei aufragende Settsass
Eine raue Naturschönheit - der frei aufragende Settsass

Ausgangspunkt dieser aussichtsreichen Wanderung auf den Settsass ist der Parkplatz am Passo Valparola nahe dem einstigen Sperrfort „Tre Sassi“, welches heute ein kriegshistorisches Museum birgt.

Zunächst wandert man der Straße entlang zum „Rifugio Passo di Valparola“, nahe dem der Steig Nr. 23 seinen Anfang nimmt.

Nach einigen Metern zweigt rechts der aussichtsreiche Weg Nr. 24 in Richtung Settsass ab. Dieser windet sich entlang der Waldgrenze durch steiniges Gelände leicht abwärts in die Mulde am Vallone Pudres.

Nach einem kurzen Anstieg erreicht man eine Weggabelung. Dem Wegweiser in Richtung Settsass folgend, gelangt man von hier aus in etwa einer Stunde auf diesen frei aufragenden Aussichtsberg.

Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg.

 

Weeeeeeeeitblick vom Settsass auf Grödnerjoch und Gherdenacia
Weeeeeeeeitblick vom Settsass auf Grödnerjoch und Gherdenacia

Anmerkungen

Die letzte Aufstiegsroute erfordert etwas Trittsicherheit, zumal sie über felsiges Gelände und lockeres Geröll führt.

Der Settsass kann auch von Corvara aus erwandert werden.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:30 h
  • Länge:12.6 km
  • Höhenmeter:675 m
  • Min. Höhe:2138 m
  • Max. Höhe:2566 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Wanderung

Gipfelwanderung

Herbstwanderung

Panorama

Gipfelkreuz

Aussichtspunkt

Gipfel

Dolomiten

Gadertal

Settsass

Alta Badia

St. Kassian

Valparolapass

Setsas

Südtirol