Tschaufenhaus Wanderung

Wanderung von Jenesien zum Tschaufenhaus auf dem Salten

Die Wanderung von Jenesien zum einladenden Tschaufenhaus führt im sanften Anstieg durch die malerischen Lärchenwiesen des Salten. Unterwegs entfalten sich schöne Ausblicke auf die gegenüberliegende Bergwelt und auf den in der Sonne schimmernden Kalterer See.

 

Wegbeschreibung Tschaufenhaus

Die Wanderung zum Tschaufenhaus nimmt auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz am Sportplatz Jenesien ihren Anfang.

Dem asphaltierten, sanft ansteigenden Wanderweg Nr. 1 in Richtung Salten folgend, wandert man zunächst zum einladenden Gasthaus Edelweiß, hinter dem der Wanderweg Nr. 7 links abzweigt. Er schlängelt sich vor der malerischen Kulisse der umliegenden Bergwelt durch lichte Lärchenwiesen zum Biotop Tschaufen, dessen lauschiger Weiher nahezu vollständig von Schilf bedeckt ist.

Nun ist das beliebte Tschaufenhaus nicht mehr fern: In der gemütlichen Stube und auf der panoramareichen Sonnenterrasse sorgen die freundlichen Wirtsleute für das leibliche Wohl ihrer Gäste, die sie mit lokalen und regionalen Gaumenfreuden verwöhnen.

Nach der genussreichen Einkehr setzt man die Wanderung auf dem rechts abzweigenden Wanderweg Nr. 2 in Richtung Jenesien fort. Er schlängelt sich durch sanft gewellte Wiesen und lichte Waldstücke und mündet schließlich in den Weg Nr. 10. Auf diesem gelangt man wieder auf den bereits bekannten Weg Nr. 7, auf dem man zum Ausgangspunkt zurückwandert.

 

Interessantes Detail über das Tschaufenhaus

Im Mittelalter war das Tschaufenhaus ein Schwaig- und Jagdhof der namhaften Herren von Maultasch. In jenen Tagen wurde auch der Tschaufer Weiher ausgehoben, der ursprünglich für die Fischzucht bestimmt war.

Infos Tschaufenhaus Wanderung

  • Dauer:03:30 h
  • Länge:12.1 km
  • Höhenmeter:350 m
  • Min. Höhe:1231 m
  • Max. Höhe:1437 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Weiher

Wanderung

Törggelen

Biotop

Hüttenwanderung

Familienwanderung

Rundwanderung

Wandern

Südtirol

Bozen

Jenesien

Tschaufenhaus

Salten