Erdpyramiden Jenesien Wanderung

Wandern von Jenesien über den Gasthof Locher zu den Erdpyramiden und auf den Salten

Die Erdpyramiden bei Jenesien, der idyllisch gelegene Gasthof Locher und die sanft gewellten Lärchenwiesen des Salten sind die Highlights dieser schönen Wanderung am Tschögglberg.

 

Wegbeschreibung Erdpyramiden Jenesien

Die Wanderung zu den Erdpyramiden nimmt am nördlichen Dorfrand des sonnenverwöhnten Dorfes Jenesien ihren Anfang.

Von hier wandert man ein kurzes Stück die Straße hinab. Am gegenüberliegenden Straßenrand weist wenig später ein Wanderschild den Anstieg zum Locher.

Er führt über einige Stufen und quert dann teils eben, teils im sanften Auf und Ab schattige, von Vogelgezwitscher erfüllte Waldhänge.

Nach etwa einer Stunde gemütlichen Wanderns tritt der Weg aus dem Wald heraus und zieht sich durch schöne Wiesen zum nunmehr nahen Gasthaus Locher. Auf der einladenden Sonnenterrasse, in der alten Bauernstube und im behaglichen Speisesaal erwarten die Gäste kulinarische Genussmomente in gemütlicher Atmosphäre.

Vom Locher setzt sich die Wanderung auf dem Weg Nr. 2 in Richtung Erdpyramiden/Wieser fort. Er folgt einem kleinen Sträßchen, auf dem neben den Erdpyramiden auch die gegenüberliegenden Dolomiten in unser Blickfeld geraten.

Unterhalb des Gasthauses Wieser zweigt schließlich ein Steig zum Aussichtspunkt auf die Erdpyramiden ab. Hier öffnet sich der schönste Ausblick auf die formschönen, von großen Decksteinen geschützten Erdpfeiler.

Die lehmhaltigen Erdpyramiden stehen in bezauberndem Kontrast zu den sanften Wiesen und Wäldern der Umgebung – ein Kontrast, der Eingang in die hiesige Sagenwelt gefunden hat: Als sich die bizarren Erdformationen noch nicht wissenschaftlich erklären ließen, führte sie das Volk auf den Zorn eines betrogenen Bauernjungen zurück. Vor Ort erzählt eine Infotafel diese bewegende Sage aus früheren Tagen.

Von den Erdpyramiden setzt sich die Wanderung auf dem Weg Nr. 10 fort. Er führt am einladenden Gasthaus Wieser vorbei und steigt dann zu den idyllischen Lärchenwiesen des Salten an.

An der übernächsten Weggabelung zweigt rechts der Wanderweg Nr. 7 nach Jenesien ab. Er zieht sich vor der malerischen Kulisse der umliegenden Bergwelt und des in der Ferne schimmernden Kalterer Sees durch lichte Lärchenwiesen zum einladenden Gasthaus Edelweiß.

Vom beliebten Gasthaus kann man auf dem Wanderweg Nr. 1 oder auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 nach Jenesien zurückwandern.

Infos Erdpyramiden Jenesien Wanderung

  • Dauer:03:00 h
  • Länge:11.2 km
  • Höhenmeter:325 m
  • Min. Höhe:1132 m
  • Max. Höhe:1437 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Frühlingswandern

Herbstwandern

Frühling

Herbst

Wanderung

Erdpyramiden

Gasthaus

Herbstwanderung

Frühlingswanderung

Rundwanderung

Wandern

Jenesien

Südtirol

Wieser

Jenesien Erdpyramiden

Gasthaus Wieser

Gasthaus Locher

Europäischer Fernwanderweg

Gasthaus Edelweiß

Tschögglberg

Salten