Stumpfalm Gsies rodeln

Wanderung im Winter zur Stumpfalm im Gsiesertal

Die Stumpfalm in Gsies ist auch im Winter geöffnet. Zu dieser malerisch gelegenen Almhütte führt ein breiter Wanderweg, der in der kalten Jahreszeit auch als Rodelbahn genutzt wird.

 

Wegbeschreibung Stumpfalm

Die Winterwanderung zur Stumpfalm beginnt im Gsieser Talschluss nördlich von St. Magdalena. Hier finden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Rechts der Talschlusshütte weist die Beschilderung Nr. 48 den Weg in Richtung Stumpfalm. Er führt zunächst auf der asphaltierten Straße an vereinzelten Häusern und Höfen vorbei zum Beginn der Rodelbahn, der weitere Parkplätze bereithält.

Die Rodelbahn selbst führt im angenehmen Anstieg durch den märchenhaft verschneiten Winterwald. Wegbegleiter ist der fröhlich plätschernde, teils unter einer Schnee- und Eisdecke verborgene Köflerbach, der zweimal überquert werden muss.

Nach etwa zwei Stunden lichtet sich der Wald und gibt den Blick auf die idyllisch gelegene Stumpfalm frei, in der die Gäste auch im Winter mit liebevoll zubereiteten Südtiroler Spezialitäten verwöhnt werden (Öffnungszeiten von Ende Dezember bis Ende März; Stand 2020).

Der Rückweg von der Stumpfalm erfolgt auf dem hier beschriebenen Aufstiegsweg. So mancher fährt mit der Rodel ins Tal hinab.

 

Angegebene Aufstiegszeit Stumpfalm

Talschlusshütte in Gsies – Stumpfalm: 1h50’

 

Anmerkung zur Stumpfalm

Die Stumpfalm liegt etwas unterhalb des Almweges 2000, der insbesondere im Sommer ein beliebtes Wanderziel ist.

Infos Stumpfalm Gsies rodeln

  • Dauer:03:30 h
  • Länge:10.5 km
  • Höhenmeter:550 m

  • Min. Höhe:1461 m
  • Max. Höhe:2003 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Wanderung

Winter

Winterwanderung

Rodeln

Hüttenwanderung

Almhütte

Rodel

Rodelbahn

Pustertal

Talschlusshütte

Gsieser Tal

St. Magdalena

Stumpfalm

Südtirol

Gsies