St. Helena Deutschnofen Wanderung

Kurze Wanderung von Deutschnofen zur St. Helena Kirche

St. Helena bei Deutschnofen ist nicht nur in kunsthistorischer Hinsicht ein besonderes Kleinod: Neben dem idyllischen Hügelkirchlein entfaltet sich einer der wohl schönsten Ausblicke auf die sagenumwobenen Felswände des Rosengarten und des Latemar.

 

Wegbeschreibung St. Helena Deutschnofen

Die Wanderung zum Kirchlein St. Helena beginnt am nordöstlichen Dorfrand des sonnenverwöhnten Dorfes Deutschnofen. Der Parkplatz neben dem Café Luise hält einige Parkmöglichkeiten bereit.

Von hier führt ein breiter Spazierweg entlang der Straße an der kleinen Lourdes-Kapelle vorbei zum Hotel Pfösl. Hier ist der St. Helena Weg erstmals ausgeschildert.

Er folgt noch ein kurzes Stück der Straße, zweigt dann links ab und führt durch Wiesen und Wälder an verstreuten Häusern und Höfen vorbei zur idyllisch gelegenen Kirche St. Helena.

Das pittoreske Hügelkirchlein aus dem 13. Jahrhundert wird von farbenfrohen Fresken der Bozner Malerschule geschmückt, die zu den wertvollsten Zeugnissen der Südtiroler Hochgotik zählen: Im Inneren zeigen sie neben den vier Evangelisten auch einige Szenen aus dem Leben Jesu Christi und der Gottesmutter Maria. Auf der Außenfassade sind indes die Kreuzigungsgruppe, der heilige Christopherus und die heilige Helena, die Schutzpatronin des Gotteshauses, zu sehen.

Abgerundet wird diese Idylle von einem malerischen Ausblick auf die majestätischen Felswände des Rosengarten und des Latemar, zu dem sich in der anliegenden Jausenstation Kreuzhof die kulinarischen Genüsse gesellen.

Vom Kreuzhof schlängelt sich der St. Helena Weg durch ausgedehnte Wiesen und lichte Waldstücke an verstreuten Häusern und Höfen vorbei zum Ausgangspunkt in Deutschnofen zurück. Unterwegs öffnen sich verträumte Ausblicke auf den Schlern, den Rosengarten, den Latemar, das Schwarz- und Weißhorn.

 

Angegebene Gehzeiten St. Helena Deutschnofen

Deutschnofen – St. Helena: 0:50 h

St. Helena – Deutschnofen: 1:10 h

 

Kurioses um das Kirchlein St. Helena

Die Legende erzählt, dass das Kirchlein St. Helena auf Silberstufen erbaut worden sei. Tatsächlich soll in der Umgebung des Gotteshauses Erz abgebaut worden sein. Die heilige Helena wird übrigens auch als Patronin des Bergbaus verehrt...

Infos St. Helena Deutschnofen Wanderung

  • Dauer:01:45 h
  • Länge:6.5 km
  • Höhenmeter:100 m
  • Min. Höhe:1359 m
  • Max. Höhe:1439 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Hügelkirchlein

Panoramawanderung

Wanderung

Wandern mit Kindern

Kinderwagen

Kirche

Wandern

St. Helena

Regglberg

Deutschnofen

Südtirol

St. Helena Kirche

Eggental

Latemar

Rosengarten