St. Barbara Wengen Wanderung

Leichte Kurzwanderung von Wengen im Gadertal zur Barbara Kapelle

Die Barbara Kapelle thront auf einem malerischen Hügel
Die Barbara Kapelle thront auf einem malerischen Hügel

Hoch über dem ländlich geprägten Dorf Wengen im Gadertal thront die malerische Kapelle zur Hl. Barbara, zu der ein sanft ansteigender Spazierweg führt.

 

Ausblick nahe der Barbara Kapelle
Ausblick nahe der Barbara Kapelle

Wegbeschreibung Kapelle zur Hl. Barbara

Ausgangspunkt dieser gemütlichen Rundwanderung ist das Gemeindehaus (Ciasa de Comun) neben der Wengener Dorfkirche.

Hier folgt man dem Weg Nr. 6 in Richtung „Santa Berbora“, der kurz einer Asphaltstraße entlangführt.

Nach wenigen Metern zweigt der nunmehr schmale Pfad rechts ab und taucht kurz darauf in einen lichten Wald ein.

Unterwegs stößt man auf einige Stationen mit besinnlichen Bibelzitaten, die sich dem Leitsatz „memento vivere“ (erinnere dich daran, zu leben) verschrieben haben. Die besondere Gestaltung der Stationen versinnbildlicht die Höhen und Tiefen des Lebens.

Schließlich lichtet sich der Wald und gibt den Blick auf das spitz zulaufende Höhenkirchlein am Fuße der Kreuzspitze und des Pares frei, das der heiligen Barbara und dem heiligen Florian geweiht ist. Dieses idyllisch gelegene Gotteshaus wurde vermutlich im Jahre 1490 von Bergknappen errichtet.

Während sein Inneres ein wertvolles Marienfresko, einen barocken Altar und ebensolche Wandmalereien birgt, entfaltet sich vor der Kapelle ein malerischer Ausblick auf das Gadertal und die umliegende Bergwelt. Insbesondere die markante Kreuzkofelgruppe und der majestätische Peitlerkofel stechen ins Auge.

Bevor man sich wieder auf den Rückweg macht, sollte man sich einen kurzen Abstecher zu den Ruinen der nahen Kirche zum heiligen Genesius in Alt-Wengen nicht entgehen lassen. Als in der Mitte des 19. Jahrhunderts die heutige Dorfkirche im neuen Dorfzentrum errichtet wurde, wurde dieses Gotteshaus dem Verfall preisgegeben.1935 wurde es schließlich abgerissen. Nur der alte Glockenturm und die Friedhofskapelle haben die Zeiten bis heute überdauert. Letztere soll übrigens einst als Beinhaus gedient haben.

 

Die Kirche zum heiligen Genesius liegt in aussichtsreicher Lage
Die Kirche zum heiligen Genesius liegt in aussichtsreicher Lage

Rückweg von der St. Barbara Kapelle

Den Rückweg tritt man zunächst auf dem Hinweg an. Beim Feldkreuz unterhalb der Barbarakapelle schlägt man diesmal aber den westwärts führenden Weg zum Weiler Cians ein.

In diesem beschaulichen, ländlich geprägten Weiler sollte man sich die Einkehr in den gemütlichen Survisc-Hof nicht entgehen lassen, in dem die Gäste mit liebevoll zubereiteten ladinischen Köstlichkeiten verwöhnt werden.

Von Cians folgt man nacheinander den asphaltierten Wegen 5 und 4, die nach Wengen / La Val zurückführen.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:01:15 h
  • Länge:3.6 km
  • Höhenmeter:175 m

  • Min. Höhe:1350 m
  • Max. Höhe:1513 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Rundwanderung

Spazierweg

Wanderung

Dolomiten

Gadertal

Kapelle

Besinnungsweg

Höhenkirche

La Val

Barbara Kapelle

Südtirol

Wengen