Mutspitze Wanderung

Von der Bergstation der Seilbahn Hochmuth auf die aussichtsreiche Mutspitze oberhalb von Dorf Tirol bei Meran

Gipfelkreuz der Mutspitze
Gipfelkreuz der Mutspitze

Die pyramidenförmige Mutspitze zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Bergspitzen im Gipfelreigen um das Meraner Talbecken. Diese Beliebtheit ist nicht zuletzt dem atemberaubenden Panoramablick geschuldet, der sich auf diesem frei aufragenden Aussichtsberg eröffnet.

Gipfelblick auf das Burggrafenamt und den Vinschgau
Gipfelblick auf das Burggrafenamt und den Vinschgau


Wegbeschreibung Mutspitze

Die Wanderung auf die Mutspitze nimmt an der Talstation der Seilbahn Hochmuth in Dorf Tirol bei Meran ihren Anfang. Die nostalgische Kabinenbahn geleitet einfach und bequem von 650 auf 1400 m Höhe.

Von der Bergstation Hochmuth wandert man zum nahen Gasthaus Steinegg, nahe dem der Wanderweg Nr. 22 in Richtung Mutspitze abzweigt. Er taucht sogleich in einen schattenverheißenden Nadelwald ein, an dessen Rande das idyllisch gelegene Waldgasthaus Mutkopf zur Zwischenrast einlädt.

Nunmehr der Beschilderung Nr. 23 folgend, erreicht man wenig später die Waldgrenze, hinter welcher der Weg über die steilen Grashänge zur Gipfelflanke der Mutspitze ansteigt. Große Teile des Weges sind mit Holzgeländern versehen.

Zuletzt erklimmt man über die felsige, aber insgesamt recht einfach zu meisternde Gipfelflanke den Gipfel der kreuzgeschmückten Mutspitze.

Auf 2.294 m Höhe werden die Mühen des Anstiegs mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt: Während uns das Burggrafenamt mit Meran und der Vinschgau wortwörtlich zu Füßen liegen, ragen ringsum anmutige Bergspitzen in die Höhe. Selbst die weltberühmten Dolomiten mit dem Rosengarten, dem Schlern, dem Lang- und Plattkofel lassen sich in der Ferne ausmachen.

Der Abstieg von der Mutspitze erfolgt am sichersten entlang des Aufstiegsweges. 

Durch den schattenverheißenden Wald in Richtung Gasthaus Mutkopf
Durch den schattenverheißenden Wald in Richtung Gasthaus Mutkopf


Angegebene Aufstiegszeit Mutspitze

Bergstation Hochmuth – Mutspitze: 2h40‘

Infos zur Wanderung

  • Dauer:04:15 h
  • Länge:8.3 km
  • Höhenmeter:900 m
  • Min. Höhe:1362 m
  • Max. Höhe:2282 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Aussichtsberg

Seilbahn

Gipfel

Gipfelkreuz

Panorama

Gipfelwanderung

Wanderung

Wandern

Burggrafenamt

Mutspitze

Südtirol

Meran

Dorf Tirol

Hochmuth