Laurinhütte Seiser Alm Winter

Leichte Winterwanderung von Kompatsch zur Laurinhütte auf der Seiser Alm

Vor der anmutigen Kulisse des Schlern lädt die Laurinhütte zur Einkehr
Vor der anmutigen Kulisse des Schlern lädt die Laurinhütte zur Einkehr

Auf der Seiser Alm spannt sich ein Netz sanfter Winterwanderwege, die auch mit Schneeschuhen erwandert werden können. Einer davon führt zur gemütlichen Laurinhütte, auf deren Panoramaterrasse der Schlern zum Greifen nah erscheint.

 

Blick auf den Lang- und Plattkofel
Blick auf den Lang- und Plattkofel

Wegbeschreibung Laurinhütte

Die Winterwanderung zur Laurinhütte nimmt an der Talstation der Seiser-Alm-Bahn in Seis ihren Anfang, mit der man einfach und bequem auf die Seiser Alm hochschwebt.

Etwas unterhalb der Bergstation zweigt der Weg Nr. 7 in Richtung Laurinhütte ab. Er steigt sanft durch die weiten, unter einer weißen Schneedecke verborgenen Almwiesen an und eröffnet dabei malerische Ausblicke.

Oberhalb des Hotels Santner schlägt man den Weg Nr. 6 ein. Er führt vor der berückenden Kulisse des nahen Schlernmassivs zum Alpenhotel Panorama und zur dahinter liegenden Laurinhütte. In der holzgetäfelten Stube und auf der sonnenverwöhnten Panoramaterrasse bereiten die Hüttenwirte ihren Gästen auch im Winter genussvolle Momente im malerischen Ambiente.

Den Rückweg von der Laurinhütte tritt man am besten auf dem Hinweg an.

Infos zum Track

  • Dauer:02:00 h
  • Länge:6.3 km
  • Höhenmeter:200 m

  • Min. Höhe:1834 m
  • Max. Höhe:2018 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Wanderung

Winterwanderung

Seis

Schlern

Seiser Alm

Panorama

Hüttenwanderung

Kompatsch

Seilbahn

Hütte

Schneeschuhwandern

Laurinhütte

Seiser-Alm-Bahn

Schneeschuhe

Südtirol