Klausner Hütte rodeln

Wandern und rodeln von der Klausner Hütte im Winter

Die Klausner Hütte oberhalb von Latzfons ist auch im Winter geöffnet. Vor der Kulisse des Königsanger und der schneeverhangenen Dolomiten lädt sie inmitten tiefverschneiter Almwiesen zur genüsslichen Einkehr.

 

Wegbeschreibung Klausner Hütte Winter

Die Winterwanderung zur Klausner Hütte nimmt auf dem Wanderparkplatz Kühhof oberhalb von Latzfons ihren Anfang.

Der Wegnummer 1 in Richtung Klausner Hütte folgend, führt der gebahnte Winterwanderweg im sanften Anstieg durch teils lichte, teils dichte Waldstücke und tiefverschneite Almwiesen. Unterwegs öffnen sich verträumte Ausblicke auf die gegenüberliegenden Dolomiten und die vor uns aufragende Kassianspitze mit dem darunter thronenden Wallfahrtskirchlein Latzfonser Kreuz.

Nach etwa einer Stunde sanften Wanderns lädt die idyllisch gelegene Klausner Hütte zur genussreichen Einkehr (Öffnungszeiten Ende Dezember bis März; Stand 2021).

Da der Anstiegsweg zugleich als Rodelbahn genutzt wird, kann man den Rückweg auch mit der Rodel zurücklegen.

 

Angegebene Gehzeit Klausner Hütte

Kühhof – Klausner Hütte: 1:20 h

 

Anmerkung Wanderung Klausner Hütte

Dank des sanften, nicht allzu langen Anstiegsweges erfreut sich die Wanderung zur Klausner Hütte auch bei Familien mit Kindern großer Beliebtheit.

Infos Klausner Hütte rodeln

  • Dauer:02:00 h
  • Länge:7.4 km
  • Höhenmeter:350 m
  • Min. Höhe:1574 m
  • Max. Höhe:1918 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

Latzfons

Wandern

Winter

Winterwanderung

Rodeln

Klausner Hütte

Kühhof

Kühof

Almhütte

Wandern mit Kindern

Rodel

Rodelbahn

Wanderung

Winterwandern

Südtirol

Klausen