Bonner Hütte Wanderung

Von Kandellen im Silvestertal bei Toblach zur Bonner Hütte

Hoch über Toblach lädt die behagliche Bonner Hütte zu genüsslichen Verwöhnmomenten ein: Auf der Panoramaterrasse und in der Gaststube werden liebevoll zubereitete Südtiroler Bio-Gerichte mit Blick auf bekannte Dolomitengipfel wie die Drei Zinnen oder die Dreischusterspitze serviert.

 

Wegbeschreibung zur Bonner Hütte

Die Wanderung zur Bonner Hütte beginnt auf dem Parkplatz nahe dem Gasthof Seiter im Weiler Kandellen, den man über Toblach und das Silvestertal anfährt.

Den mit der Nr. 25 markierten Wegweisern in Richtung Bonner Hütte folgend, wandert man auf dem zunächst sanften, anfangs noch asphaltierten Güterweg an einer kleinen Kapelle vorbei.

Wenig später führt der nunmehr konstant ansteigende Weg durch einen schattigen Wald und später über die weitläufigen, steil abfallenden Weidehänge in Richtung Bonner Hütte.

Nach gut zwei Stunden erreicht man diese einladende Schutzhütte mit ihrem markanten roten Dach, die angesichts ihrer Lage zu Füßen des frei aufragenden Toblacher Pfannhorn auch unter dem Namen Pfannhornhütte bekannt ist.

Auf 2.340 m Höhe werden die Gäste mit schmackhaften Südtiroler Gaumenfreuden verwöhnt. Insbesondere aber versetzt der malerische Blick auf die gegenüberliegenden Dolomiten und das tiefer liegende Tal Einheimische wie Touristen ins Staunen.

Der Rückweg von der Bonner Hütte erfolgt auf dem Hinweg.

Infos Bonner Hütte Wanderung

  • Dauer:03:30 h
  • Länge:9 km
  • Höhenmeter:725 m
  • Min. Höhe:1578 m
  • Max. Höhe:2313 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

3 Zinnen

Silvestertal

Kandellen

Bonner Hütte

Toblacher Pfannhorn

Pfannhorn

Südtirol

Toblach

Wandern

Wanderung

Panorama

Hüttenwanderung

Almhütte

Schutzhaus