Bodenalm Pfunders Wanderung

Kurze Wanderung mit Kindern in den Pfunderer Bergen

Die kinderfreundliche Bodenalm
Die kinderfreundliche Bodenalm

Diese gemütliche Wanderung für Groß und Klein führt zur kinderfreundlichen Bodenalm in den Pfunderer Bergen.

 

Der breite Wanderweg taucht sogleich in einen Nadelwald ein
Der breite Wanderweg taucht sogleich in einen Nadelwald ein

Wegbeschreibung Bodenalm

Die kurze Wanderung zur Bodenalm nimmt auf dem Wanderparkplatz im Streuweiler Dun im hinteren Pfunderer Tal ihren Anfang.

Zunächst folgt man der Straße, bis am rechten Wegesrand der breite Wanderweg in Richtung Bodenalm abzweigt. Er führt im sanften Anstieg durch einen lichten Wald.

Nach einer knappen halben Stunde erreicht man auch schon die idyllisch gelegene Bodenalm auf 1.700 m Höhe, in der die Gäste mit liebevoll zubereiteten Almköstlichkeiten verwöhnt werden. Die Kinder erwartet überdies ein hauseigener Spielplatz mit Trampolin, Rutschbahn, Schaukel und Sandkasten.

Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg. Die Bodenalm ist außerdem Ausgangspunkt für weitere Wanderungen wie etwa jene zur Edelrauthütte oder zur Gampielalm.

 

Die Wanderung zur Bodenalm ist bestens ausgeschildert
Die Wanderung zur Bodenalm ist bestens ausgeschildert

Anmerkungen zur Bodenalm

Der breite Wanderweg eignet sich auch für einen Ausflug mit dem Kinderwagen.

Die Bodenalm ist von Mitte Juni bis Anfang Oktober täglich und von Pfingsten bis Mitte Juni an den Wochenenden geöffnet. Im Winter wird sie indes nicht bewirtschaftet (Stand Sommer 2019).

 

Im gemütlichen Anstieg zur Bodenalm
Im gemütlichen Anstieg zur Bodenalm

Angegebene Aufstiegszeit Bodenalm

Wanderparkplatz Dun – Bodenalm: 45 Minuten

Infos zur Wanderung

  • Dauer:01:15 h
  • Länge:4.6 km
  • Höhenmeter:250 m
  • Min. Höhe:1440 m
  • Max. Höhe:1689 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wanderung mit Kindern

familientauglich

Hüttenwanderung

Leichte wanderung

Wandern

Südtirol

Bodenalm

Dun

Pfunders

Pfunderer Berge

Pustertal