Averau Hütte Wanderung

Wanderung zum Limides See, zur Averau Hütte und zur Scoiattoli Hütte bei den Cinque Torri

Am Limides See
Am Limides See

Der Limides See, die Averau Hütte, die am Fuße der Cinque Torri gelegene Scoiattoli Hütte und die ringsum aufragenden Dolomiten sind die Highlights dieser an malerischen Ausblicken reichen Wanderung in Cortina d’Ampezzo.

 

Die Averau Hütte mit dem Nuvolau im Hintergrund
Die Averau Hütte mit dem Nuvolau im Hintergrund

Wegbeschreibung Averau Hütte Scoiattoli Hütte

Ausgangspunkt ist der große Parkplatz auf dem südlich des Falzaregopasses gelegenen Col Gallina.

Der Wegnummer 419 in Richtung lago di Limides folgend, steigt der Weg zunächst sanft durch Wald und aussichtsreiche Wiesen zu diesem idyllischen, am Fuße der Croda Negra gelegenen Bergsee an. In seinen klaren, je nach Tageszeit in unterschiedlichen Farben schimmernden Wassern spiegelt sich die Umgebung.

Vor der imposanten Kulisse der Croda Negra, des Averau und der Tofana di Rozes schlängelt sich der nunmehr teils stein- und felsdurchsetzte Weg im etwas steileren Anstieg durch die aussichtsreichen Bergwiesen. In ihnen gedeiht eine erstaunliche Vielfalt zarter Alpenblumen.

Kurz vor der Averauscharte geht die Wanderung in den Steig Nr. 441 über, der zur nahen Scharte ansteigt. Oben entfaltet sich ein atemberaubend schöner Ausblick auf den Pelmo, die Civetta und den Passo Giau.

Vor dieser traumverlorenen Kulisse schlängelt sich der schmale Steig entlang der steil aufragenden Felsfluchten des Averau im sanften Auf und Ab zur mehrfach ausgezeichneten Averau Hütte. Auf der aussichtsreichen Terrasse und in der gemütlichen Stube werden den Wanderern erlesene, kreativ verfeinerte Speisen serviert, die nicht nur dem Gaumen schmeicheln.

Von der Averau Hütte steigt der breite Wanderweg Nr. 439 zur nahen, am Fuße der Cinque Torri gelegenen Scoiattoli Hütte ab, die sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreut.

Nahe der Scoiattoli Hütte zweigt der teils stein- und felsbeschlagene Pfad Nr. 440 in Richtung Pian dei Menis ab. Er führt im teils sanften, teils etwas steileren Abstieg durch blumenreiche Wiesen und Waldhänge und eröffnet dabei verträumte Ausblicke auf die ringsum aufragenden Dolomiten.

Von den bunten Blumenwiesen des Pian dei Menis steigt der Steig Nr. 424 schließlich sanft zum nunmehr nahen Ausgangspunkt auf dem Col Gallina an.

Infos Averau Hütte Wanderung

  • Dauer:02:45 h
  • Länge:8.4 km
  • Höhenmeter:500 m
  • Min. Höhe:1968 m
  • Max. Höhe:2455 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Rundwanderung

Hüttenwanderung

See

Hütte

Wanderung

Seenwanderung

Dolomiten

Falzarego Pass

Averau Hütte

Scoiattoli Hütte

Col Gallina

Cinque Torri

Averau

Limides See

Falzaregopass

Cortina d'Ampezzo

Limidessee