E-Bike Tour Seiser Alm, Saltria - Zallinger

Mountainbike-MTB-Tour von St. Christina in Gröden zum Almgasthof Tirler

Diese aussichtsreiche Radtour auf Europas größter Hochalm nimmt auf dem kleinen Wanderparkplatz nahe dem Weiler Iender südlich von St. Christina ihren Anfang.

Hier folgt man dem zunächst recht steil ansteigenden Weg Nr. 18, der sich serpentinenförmig durch das Iendertal windet.

An der Kreuzung zum Weg Nr. 30A behält man weiterhin den Weg Nr. 18 bei, der nunmehr nahezu eben nach Saltria führt.

In Saltria, das übrigens Schnittpunkt zahlreicher Wanderwege ist, folgt man dem zunächst asphaltierten Weg Nr. 9A in Richtung des beliebten Almgasthauses Tirler.

Sodann fährt man im sanften Anstieg zur Zallinger Hütte weiter. Zu Füßen des imposanten Plattkofel lädt dieses gemütliche Berghaus samt Sonnenterrasse wenig später zur genüsslichen Einkehr ein.

Dahinter folgt man kurz dem Weg Nr. 7, von dem links alsbald der Weg Nr. 531 abzweigt.

Nun folgt die im wahrsten Sinne des Wortes aussichtsreiche Abfahrt, auf der sich malerische Ausblicke auf Lang- und Plattkofel und die weitläufige Seiser Alm samt Schlern und Puflatsch auftun.

Schließlich geht der Weg Nr. 531 in den Weg Nr. 30 über, welcher uns auf Forstwegen wieder zu den bereits befahrenen Serpentinen und mithin zum Ausgangspunkt zurückbringt.

 

Kurz vor Saltria
Kurz vor Saltria

Detail am Rande

In der warmen Jahreszeit verwandelt sich die Seiser Alm in ein buntes Blütenmeer aus unzähligen Blumen und Kräutern. Diese üppige Vielfalt von teils seltenen Pflanzen ist übrigens dem fruchtbaren Boden geschuldet, der eine optimale Mischung aus Ton, Sand, Kalk und mineralreicher vulkanischer Asche aufweist.

Höhenprofil

Length
18.5 km
Sum Altitude
600 m
Lowest point
1489 m
Highest point
2063 m

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...