Rundweg St. Leonhard

Leichte Wanderung bei Brixen

Die in Ketten gelegte Dorfkirche von St. Leonhard
Die in Ketten gelegte Dorfkirche von St. Leonhard

Hoch über der Bischofsstadt Brixen liegt das sonnenverwöhnte Dorf St. Leonhard. Um den beschaulichen Dorfkern führt ein gleichermaßen lohnender wie abwechslungsreicher Rundweg: der Rundweg St. Leonhard. Angesichts des sanften Wegverlaufes ist er ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie.

 

Blick auf die Pfunderer Bergwelt mit markanten Gipfeln wie dem Gaisjoch oder dem Gitschberg
Blick auf die Pfunderer Bergwelt mit markanten Gipfeln wie dem Gaisjoch oder dem Gitschberg

Wegbeschreibung Rundweg St. Leonhard

Der Rundweg St. Leonhard nimmt in der Dorfmitte seinen Anfang. Dem Wegweiser Nr. 6A folgend, wandert man zunächst auf der asphaltierten Straße in südliche Richtung. Wenig später zweigt am linken Straßenrand der Waldweg Nr. 6A ab (hier finden sich eventuell einige Parkmöglichkeiten).

Er führt im sanften Anstieg durch den dichten Nadelwald und geht schließlich in eine asphaltierte Straße über.

Nach wie vor der Markierung Nr. 6A folgend, wandert man nun vor der malerischen Kulisse der umliegenden Bergwelt und des Eisacktals an verstreuten Höfen und einer Kapelle vorbei.

Hinter dem Gatscherhof taucht der Weg erneut in einen schattenverheißenden Nadelwald ein. Nacheinander der Beschilderung Nr. 6B, 6A und 12 folgend, wandert man durch Wald und Wiesen nach St. Leonhard zurück, das mit mehreren Einkehrmöglichkeiten aufwartet.

Unterwegs erschließen sich schöne Ausblicke wie auch einige Aussichtsbänke zum Genießen und Verweilen einladen.

 

Der Rundweg St. Leonhard ist gut markiert
Der Rundweg St. Leonhard ist gut markiert

Kurioses Detail in St. Leonhard

Die im 18. Jahrhundert im Stil des Barocks umgestaltete Dorfkirche wartet neben ihrer schmucken Innenausstattung mit einer kuriosen Besonderheit auf: Sie wurde wortwörtlich in Ketten gelegt, die sich eineinhalbmal um das spitztürmige Gotteshaus winden.

Die Eisenketten erinnern an die Legende des Kirchenpatrons, des heiligen Leonhard (6. Jhr.): Nachdem er einer in den Wehen liegenden Merowingerkönigin während der Geburt beigestanden hatte, soll er als Gegenleistung die Freilassung einiger Gefangenen erbeten haben. Seither wird er als Schutzpatron der Gefangenen verehrt, dem zu Ehren einige Kirchen mit Ketten umspannt sind.

Da diese manch einen an Viehketten erinnerten, wurde er alsbald auch zum Schutzpatron des Viehs erkoren. Daher werden zu Ehren des Heiligen vielerorts Leonhardifahrten und Leonhardiritte veranstaltet.

 

Am Beginn unserer Wanderung
Am Beginn unserer Wanderung

Angegebene Richtzeit Rundweg St. Leonhard

2h

Infos Rundweg St. Leonhard

  • Dauer:02:00 h
  • Länge:6.2 km
  • Höhenmeter:225 m
  • Min. Höhe:1104 m
  • Max. Höhe:1312 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Eisacktal

St. Andrä

Südtirol

Brixen

St. Leonhard

Rundweg St. Leonhard

Wandern

Wanderung

Rundweg

Dorfrundweg

Familentauglich