Zur Büllelejochhütte über die Zsigmondyhütte

Wandern im Naturpark Drei Zinnen

Die Büllelejochhütte, auf 2528m die höchstgelegene Hütte in den Sextner Dolomiten
Die Büllelejochhütte, auf 2528m die höchstgelegene Hütte in den Sextner Dolomiten

Die Wanderung beginnt am Parkplatz bei der Fischleinbodenhütte auf rund 1.450m Höhe.
Über den nahezu ebenen, nur licht bewaldeten Fischleinboden steuert man zunächst die Talschlusshütte auf 1.550m Höhe an. Dort angekommen, wandert man auf dem Weg Nr. 102 weiter, bis man zum links abzweigenden Steig Nr. 103 gelangt.

Dieser führt über eine latschenbewachsene Anhöhe und über steinige Hänge zur Zsigmondy-Comici-Hütte auf 2.224m Höhe.


Hinter dem Schutzhaus schlägt man den Pfad Nr. 101 ein, der sich durch steinbeschlagene Wiesen und felsiges, schrofiges Gelände zum Oberbachernjoch und von da aus weiter zur Büllelejochhütte windet. Auf 2.520m Höhe erbaut, ist sie die höchstgelegene Hütte in den Sextner Dolomiten.

 

Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg.

 

Von der Talschlusshütte zur Zsigmondyhütte
Von der Talschlusshütte zur Zsigmondyhütte

Angegebene Richtzeiten

Fischleinboden – Talschlusshütte: 20min

Talschlusshütte – Zsigmondyhütte: 2h

Zsigmondyhütte – Büllelejochhütte: 1h

Infos zur Wanderung

  • Dauer: 06:45 h
  • Länge: 16 km
  • Höhenmeter: 1100 m
  • Min. Höhe: 1450 m
  • Max. Höhe: 2549 m

Was dich erwartet

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

3 Zinnen

Fischleintal

Talschlusshütte

Büllelejochhütte

Zsigmondy-Comici-Hütte

Fischleinbodenhütte

Südtirol

Sexten

Büllelejoch

Wandern

Wanderung

Panorama

Hüttenwanderung

Aussichtspunkt