Zum Lutterkopf bei Taisten, Wanderung

Wanderung bei Welsberg zwischen Antholz und Prags

Rastplatz auf dem sanften Lutterkopf
Rastplatz auf dem sanften Lutterkopf

Der Lutterkopf ist ein leicht zu erklimmender Aussichtsberg hoch über Taisten und dem Antholzer Tal.

 

Auch bei schlechtem Wetter berückend: der Lutterkopf bei Taisten
Auch bei schlechtem Wetter berückend: der Lutterkopf bei Taisten

Wegbeschreibung Lutterkopf

Die Wanderung auf den Lutterkopf nimmt am Wanderparkplatz oberhalb des Mudlerhofes ihren Anfang, den man über Taisten anfährt.

Hier folgt man dem Steig Nr. 31. Er führt im steten Anstieg durch einen harzduftenden Nadelwald.

Nach etwa eineinhalb Stunden tritt man aus dem Wald heraus und erblickt auch schon das Gipfelkreuz und die Aussichtsbank auf dem 2.145 m hohen Lutterkopf. Hier genießt man einen schönen Ausblick auf das Rudlhorn, die Sextner Dolomiten, das Hochpustertal und das Antholzer Tal.

Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg.

 

Blick auf das von hohen Bergen umfriedete Pragser Tal
Blick auf das von hohen Bergen umfriedete Pragser Tal

Angegebene Aufstiegszeit

Parkplatz – Lutterkopf: 1h30'

 

Zwerg-Troddelblumen längs des Weges auf den Lutterkopf
Zwerg-Troddelblumen längs des Weges auf den Lutterkopf

Anmerkung zum Lutterkopf

Der Lutterkopf ist übrigens auch im Winter ein lohnendes Wanderziel. Außerdem ist die Rundwanderung Lutterkopf - Durakopf äußerst empfehlenswert.

Infos zur Wanderung

  • Dauer:02:30 h
  • Länge:5.5 km
  • Höhenmeter:525 m
  • Min. Höhe:1617 m
  • Max. Höhe:2142 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

3 Zinnen

Südtirol

Welsberg

Taisten

Lutterkopf

Mudler

Wandern

Wanderung

Gipfelwanderung

Panorama

Gipfelkreuz

Aussichtspunkt

Gipfel